Karla Kenya trifft Stars und Sternchen für OK!

Erfolgreiche TV- und Radio-Moderatorin ist die neue Promi-Expertin bei OK-Online.

Karla Kenya moderiert ab sofort die neue Video-Reihe "Karla trifft" exklusiv für das OK!-Magazin. Die Powerfrau im Kurzporträt.

Schon in frühester Kindheit entwickelte Karla Kenya, Tochter eines Österreichers und einer Südafrikanerin, ihre Leidenschaft für Musik. In ihrer Heimat Graz, fand Karla schon früh heraus, dass sie entweder Radio-DJane oder Sängerin werden möchte. “Ich bin mit den Funk-Platten meiner Mutter aufgewachsen. Marvin Gaye, Stevie Wonder und The Commodores waren damals die Stars für mich.”, erinnert sich die Musikexpertin. Aber auch für modernen Techno und House kann sich die heutige DJane begeistern.

Karlas Karriere - ihre Leidenschaft für Musik ist der Grundstein für ihren Erfolg

Nachdem sie als stellvertretende Ressortleitung zunächst Showgrößen wie Beyoncé für das österreichische Lifestyle-Magazin “Woman” Stars interviewte, entschied Karla 2008 sich ganz ihrer Musikleidenschaft zu widmen und zog nach Berlin. Dort machte sie ihre ersten Erfahrungen im DJ-Business. 2009 trat Karla ihren ersten Job als Moderatorin bei Radio NRJ an. Im selben Jahr zierte die Powerfrau das Cover der deutschen Ausgabe von FHM. 2012 folgte der Gewinn des “She Can”-DJ-Contests, ein Meilenstein in ihrer musikalischen Karriere.

Nach Veröffentlichung ihrer ersten Single “I want You”, feat. Bridget Barkan, erhielt die Wahlberlinerin 2013 erste internationale Auftritte, z.B. in New York oder Paris. Mittlerweile moderiert Karla das bekannte Radio-Format “The Big Weekend” beim Jugendsender 98.8 KissFM. Ab sofort wird Karla Kenya in ihrem neuen Video-Format "Karla triftt" auch für OK! Stars und Sternchen interviewen.

Mehr zu Karla Kenya:

Karla bei Facebook
Karla bei Instagram
Karla bei Youtube

Themen