OK! Test: Die besten kabellosen PC-Gaming-Headsets

Drei kabellose Gaming-Headsets im Vergleich

Beim Gamen kann man nicht auf gute Hardware verzichten. Denn hat das Gegenüber eine bessere, ist es auf jeden Fall schon mal im Vorteil. Willst du im Survivalspiel schnell reagieren können, musst du hören, dass etwas passieren wird. Daher haben wir drei verschiedene Headsets getestet und erklären dir die Besonderheiten und worauf du beim Kauf achten solltest…

Wir haben das „Elo 7.1 Air-ROC-14-140-02“ - Kabelloses Gaming Headset von Roccat, das „Void Elite-CA-9011201-EU“ Wireless Gaming Headset von Corsair und das „HS 70 Pro CA-9011210-EU“ Wireless Gaming Headset von Corsair miteinander verglichen. Alle drei Geräte sind kabellos, haben einen 7.1 Surround Sound und unterscheiden sich trotzdem.

Wireless Headsets im Vergleich

In Zeiten von Corona geht der Trend immer mehr zu Online-Tätigkeiten, sei es das Home-Office, die Spiele in der Online-Welt, oder Social-Media-Tätigkeiten. Ob Jung oder Alt, in fast jedem Haushalt sind wir vernetzt und nutzen Headsets, bzw. Kopfhörer. Du musst nicht einzelne Geräte zu kaufen, die insgesamt genauso viel kosten würden wie ein gutes Gaming-Headset. Das Homeschooling der Kinder oder das Home-Office der Erwachsenen, kann man prima mit dem Headset erledigen, das man eh des Abends beim Gamen nutzt.

1. „Elo 7.1 Air-ROC-14-140-02“ - Kabelloses Gaming Headset von Roccat

  • Marke: ROCCAT

  • Modell: Elo 7.1 Air -ROC-14-140-02

  • Typ: Kabelloses Surround-Sound RGB PC Gaming Headset

  • Stromversorgung: Kabellos Akku/USB-Anschluss zum Laden

  • Akkuleistung: bis zu 24 Stunden

  • Gewicht: ca. 350 Gramm

Bedienungsanleitung: Mehrsprachige Anleitung, Kurzanleitung einfach gehalten

Bedienung: Auf der linken Ohrmuschel befinden sich die Buttons für On/Off, Stummschaltung des Mikrofons, Mikrofonempfindlichkeit, Laut/Leise

Besondere Feature: Auf beiden Hörmuscheln sind Embleme, die in verschiedenen Farben abwechselnd leuchten; Mikrofon ansteckbar mit Klinke; weiche Ohrpolster gut geeignet für Brillenträger

Lieferumfang: Headset, Mikrofonstecker mit Klinke, USB-Stick zur Funkübertragung und Ladekabel, Bedienungsanleitung

Pro: Lange Akkulaufzeit, gute Passform durch gepolstertes Kopfband, hochwertige Optik, geringes Gewicht, drehbare Ohrmuscheln

Contra: zu hoher Kopfdruck nach längerer Tragezeit (bei großem Kopfumfang), Mikrofon ist basslastig, Ohrmuscheln für Erwachsenen etwas klein

Kabelloses Gaming Headset „Elo 7.1 Air“ von Roccat für ca. 100 Euro shoppen

Beim „Elo 7.1 Air-ROC-14-140-02“ - Kabelloses Gaming Headset von Roccat handelt es sich um ein Wireless Gaming Headset. Es kommt in einem hochwertigen Design daher und bietet mit seinen 50mm Neodym Lautsprechern einen ordentlichen Klang. Die Funkreichweite für das kabellose Headset ist mehr als ausreichend. Einen Raum weiter ist die Verbindung noch sehr gut. Angenehm aufgefallen ist im Test, dass das Headset sich sofort gut der Kopfform anpasst. Ein Einstellen des Kopfbügels ist nicht nötig, da ein gepolstertes selbst regulierendes Kopfband die Arbeit übernimmt.

Das Headset kann so wie es aus der Verpackung kommt, gleich an den PC oder die PS4 angeschlossen werden. Es funktioniert auch ohne Herunterladen einer Software einwandfrei. Wer allerdings den gesamten Genuss des RGB Headsets nutzen möchte, sollte sich die Firmensoftware herunterladen. Dieses hat den Vorteil, das man nicht nur die Software des Headsets aktuell halten kann, sondern bietet auch einige Features wie das Einstellen der Beleuchtung und des Klangs, sowie des Mikrofons. Kleines Gimmick dieser Software ist unter anderem die Veränderung der Stimme. Mögliche Optionen sind z.B. männlich, weiblich, Monster oder Comic. Wir hatten beim Testen viel Spaß damit. Das Wichtigste bei einem Gaming Headset ist der klare und präzise Klang (Surround) für den Ego-Shooter, der uns bei diesem Gerät überzeugt hat. Aus welcher Richtung die Geräusche kamen, war sehr gut erkennbar.
 

2. „Void Elite -CA-9011201-EU“ Wireless Gaming Headset von Corsair

  • Marke: Corsair

  • Modell: Void Elite -CA-9011201-EU

  • Typ: RGB Wireless Gaming Headset mit 7.1 Surround Sound

  • Stromversorgung: Kabellos Akku/USB Anschluss zum Laden

  • Akkuleistung: bis zu 16 Stunden

  • Gewicht: ca. 390 Gramm

  • Bedienungsanleitung: Mehrsprachige Anleitung

Bedienung: Auf der linken Ohrmuschel befinden sich die Button On/Off, Wippe für Laut/Leise, Mikrofon stumm

Besondere Feature: Auf beiden Hörmuscheln sind Embleme, die in verschiedenen Farben abwechselnd leuchten. Das feste Mikrofon kann durch Hochklappen stumm geschaltet werden

Lieferumfang: Headset, USB-Stick zur Funkübertragung und Ladekabel, Bedienungsanleitung, Schaumstoff-Windschutz

Pro: komfortables Gewicht, große angenehm zu tragenden Ohrmuscheln, Stoffohrpolster, Stummschaltung durch Mikrofon hochklappen

Contra: Klappscharnier vom Microfon sehr leichtgängig, fast ein wenig wackelig. Nicht für kleine Köpfe geeignet, da zu geringer Anpressdruck

Kabelloses Gaming Headset „ Void Elite “ von Corsair für ca. 108 Euro shoppen

Beim „Void Elite -CA-9011201-EU“ Kabelloses Gaming Headset von Corsair handelt es sich um ein Wireless Gaming Headset. Die Funkreichweite ist gut. Die vom Hersteller angegebenen 12 Meter konnten im Test bestätigt werden. Mit ca. 390 Gramm ist das Corsair Void das schwerste Headset im Test. Die hat sich beim dauerhaften Tragen durch die gute Passform nicht bemerkbar gemacht. Auch bei diesem Gerät werden die Ohren mit 50 mm Neodym Lautsprechern beschallt. Die Lautsprecher des Corsairs lassen keine Wünsche offen mit ihrem 7.1 Surround Sound. In einem Shooter weiß man immer klar, von wo der Gegner kommt. Ebenfalls beim Social Media machen die Lautsprecher einen guten Klang.

Das Mikrofon ist für ein Gaming Headset durchaus nutzbar. Im Test ist uns positiv aufgefallen, dass die Ohrpolster aus atmungsaktivem Microfasergewebe bestehen, was den Tragekomfort an wärmeren Tagen erhöht. Angenehm ist auch das Stummschalten durch das Hochklappen des Mikrofons. Dadurch entfällt das Suchen nach der Mute-Taste. Das Headset kann ohne Installation einer Software an der PS4 oder einem PC genutzt werden. Unterstützt werden PCs mit dem Betriebssystem Windows 7, 8 und 10. Um das Gerät in allen Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können, muss die Corsair Software iCue heruntergeladen werden. Mit der Software lassen sich dann Beleuchtung, Klang und Mikrofon einstellen. Die Nutzung von iCUE ist selbsterklärend und einfach zu verstehen.

3. „HS 70 Pro CA-9011210-EU“ Wireless Gaming Headset von Corsair

  • Marke: Corsair

  • Modell: HS 70 Pro CA-9011210-EU

  • Typ: Wireless Gaming Headset mit 7.1 Surround Sound

  • Stromversorgung: Kabellos Akku/USB Anschluss zum Laden

  • Akkuleistung: bis zu 16 Stunden

  • Gewicht: ca. 350 Gramm

  • Bedienungsanleitung: Mehrsprachige Anleitung

Bedienung: Auf der linken Ohrmuschel befinden sich die Buttons Laut/Leise und Mikrofon stumm. Der ON/OFF Button befindet sich auf der rechten Ohrmuschel.

Besondere Feature: Mikrofon ansteckbar mit Klinke

Lieferumfang: Headset, USB-Stick zur Funkübertragung und Ladekabel, Bedienungsanleitung, Schaumstoff-Windschutz

Pro: Edles Erscheinungsbild, guter Tragekomfort, hervorragender Klang, gutes Mikrofon

Contra: Kein RGB

Kabelloses Gaming Headset „ HS 70 Pro“ von Corsair für ca. 107 Euro shoppen

Beim „HS 70 Pro CA-9011210-EU“ Kabelloses Gaming Headset von Corsair handelt es sich um ein Wireless Gaming Headset. Das Gerät besticht durch sein edles Design, z.B. durch das beige Kopfpolster mit schwarzen Steppnähten. Das gesamte Headset weist eine hochwertige Verarbeitung auf. Ein komfortables Tragegefühl über längere Zeit bietet das HS 70 Pro mit einem Gewicht von ca. 350 Gramm ebenfalls. 12 Meter Funkreichweite sind für ein Wireless Headset wirklich gut.

Das Herzstück eines Gaming Headsets sind natürlich die Lautsprecher. Hierbei handelt es sich um 50mm Neodym Lautsprecher, aus der bekannten Corsair Serie, die im Gaming mit ihrem 7.1 Surround System punktgenau den räumlichen Klang wiedergeben. Das Mikrofon gibt Sprache klar und deutlich wieder, ohne ein Rauschen oder die eigene Stimme zu verfremden. Mit dem HS 70 Pro ist es möglich das Mikrofon abzuziehen, um nur den Kopfhörer zu nutzen. Das Headset lässt sich am PC und an der PS4 ohne Installation einer Software nutzen. Ebenfalls ist bei der Installation von Corsairs Software iCUE auf dem PC eine umfangreichere Nutzung des Headsets möglich, was den Klang und das Microfon betrifft.

Fazit

Alle drei Geräte konnten in dem Test überzeugen und haben ihre individuellen Vor-, und Nachteile. Die Headsets sind vom Preis nahezu identisch.

Während das Corsair Void mit seinen großen Ohrmuscheln eher für einen größeren Kopfumfang geeignet ist und mit der RGB Beleuchtung wie mit dem klappbaren Micro seine Vorzüge aufweist, kann das Roccat ELO ebenfalls mit RGB Beleuchtung und vielen technischen Features überzeugen. Wer einen etwas kleineren Kopfumfang hat und viele Einstellmöglichkeiten bevorzugt ist mit dem Roccat gut bedient.

Das HS 70 Pro von Corsair hat leider keine RGB Beleuchtung, dafür bringt es eine edle Optik und gute Verarbeitung mit sich. Der Klang mit dem 7.1 Surround System, der Tragekomfort und die Funkreichweite aller drei Geräte ähneln sich sehr, wobei sich das Corsair HS 70 Pro immer noch ein wenig mit der Stimmwiedergabe des Mikrofons und der Akustik des Kopfhörers abhebt.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
PC-Spiel