Andreas & Caro Robens: Bitterer Absturz

Andreas & Caro Robens: Bitterer Absturz - "Jetzt fängt der ganze Mist wieder von vorne an"

Corona zwingt die Mallorca-Auswanderer Andreas, 54, und Caro Robens, 41, in die Knie. Und sie sind nicht die einzigen, deren Existenz durch die Krise bedroht ist ...

Existenzangst bei den Robens

"Unseren Diner lassen wir dieses Jahr geschlossen und konzentrieren uns voll auf unsere Gyms", hatte Caro Robens zu Beginn der Corona-Krise verkündet. Doch da hatten sie und Ehemann Andreas noch nicht damit gerechnet, dass Spanien im Herbst einen weiteren Ausnahmezustand ausrufen wird ...

Ihr Fitnessstudio in Palma musste gerade erneut geschlossen werden. Wie lange das "Iron-Gym" noch geöffnet bleiben darf? Unklar! Fakt ist aber, dass die Zahl der Mitglieder wieder weniger geworden ist, was sich zusätzlich auf die finanzielle Situation des Paares auswirkt - und das schürt natürlich Existenzängste.

Aus diesem Grund hatten die Auswanderer auch bei "Das Sommerhaus der Stars" mitgemacht:

Es ist Schwachsinn, zu sagen, wir haben nur mitgemacht wegen der Erfahrung oder weil wir nichts zu tun hatten. Natürlich auch, weil das Geld verdammt gut zu gebrauchen war,

so Andreas im Interview mit RTL.

Andreas Robens arbeitet an einem Plan B

Doch wie lange werden die Robens von ihrer Gage (über-)leben können? Für den Fall, dass ihre Fitnessstudios komplett dicht machen müssen, hat der Muskelmann zumindest schon einen Plan B im Kopf: Er möchte nach kalifornischem Vorbild einen "Muscle Beach" auf Mallorca eröffnen.

Sag das mal einem Bodybuilder in Deutschland. Das ist eine ganz tolle Nummer, du bist am Strand, kannst da trainieren, zwischendurch ins Meer springen und danach machst du deine Wiederholungen, das ist doch klasse,

erklärte Andreas schon 2017 in der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland".

Hält ihre Beziehung das aus?

Damals wurde jedoch nichts daraus, weil Katzenberger-Mama Iris Klein später ein Café auf dem gewünschten Grundstück eröffnete. Jetzt hoffen Caro und Andreas, ihren Traum verwirklichen zu können, um einen möglichen finanziellen Ruin abzuwenden. Wenn das nicht gelingt, könnte die ganze Situation zu einer echten Belastungsprobe für ihre Beziehung werden.

Schon während der "Sommerhaus"-Dreharbeiten kamen die beiden an ihre Grenzen: "Caro geht mir dermaßen auf den Wecker hier. Wenn wir hier aus dem 'Sommerhaus' raus sind, werden wir ein großes Problem haben", schimpfte Andreas: "Wenn Caro so weitermacht, trenne ich mich von ihr!"

Autsch! Zwar haben sich die beiden inzwischen wieder zusammengerauft und wollen sogar ein zweites Mal heiraten - aber ist ihre Beziehung wirklich stabil genug, um die Corona-Krise durchzustehen?

 

Weitere spannende Geschichten von den Robens über die Geissens bis zu Herzogin Meghan iest du in der neuen “OK!” - jeden Mittwoch neu!

Lade weitere Inhalte ...