Anna Heiser: "Ich verabschiede mich offiziell von meinem Ehering"

Anna Heiser: "Ich verabschiede mich offiziell von meinem Ehering"

Bei Anna Heiser, 32, ist momentan viel los. Sie steckt mitten in ihrer zweiten Schwangerschaft und jetzt hat sie auch noch ihren Ehering abgelegt.

Anna Heiser: "Offiziell Zeit, dass ich meinen Ehering abmachen muss"

Anna Heiser und ihr Mann Gerald gehören wohl zu den bekanntesten "Bauer sucht Frau"-Paaren. Kein Wunder, schließlich zog die Blondine schon ziemlich schnell nach ihrem Kennenlernen 2017 auf Geralds Farm in Namibia. Dort sind sie bis heute glücklich miteinander, bekamen 2021 sogar ihr erstes gemeinsames Kind. Sohn Leon ist gesund und munter, worüber Anna und Gerald mehr als dankbar sind. Insbesondere, da Anna ein Jahr zuvor eine Fehlgeburt erlitten hat

Vor wenigen Wochen ließ die gebürtige Polin schließlich die Babybombe platzen: Baby Nr.2 ist unterwegs! Eigentlich scheint also alles perfekt zu sein in Südafrika, doch jetzt hat Anna ihren Ehering abgelegt.

Auf Instagram erzählte Anna nun:

Es ist offiziell Zeit, dass ich meinen Ehering abmachen muss.

Anna Heiser: Schwangerschaft zwingt sie dazu, den Ehering abzulegen

Oh oh, gibt es etwa eine Ehekrise? Nein, keine Sorge! Denn sie erklärt: 

Ich verabschiede mich hiermit offiziell von meinem Ehering für die nächsten paar Monate.

Puh, ein Ehe-Aus scheint hier nicht vorzuliegen, doch wieso dann diese Entscheidung? Ganz einfach: Durch die Schwangerschaft sind ihre Finger angeschwollen, sodass Anna ihren Ehering nur noch mühselig abziehen kann. Bevor es eines Tages zu spät ist und sich der Ring gar nicht mehr abnehmen lässt, verzichtet Anna also nun schon einmal vorsorglich auf das Schmuckstück. 

Dass die Auswanderin Probleme in der Schwangerschaft hat, thematisierte sie bereits kürzlich in einem Post, in dem sie über die Schattenseiten einer Schwangerschaft sprach. "Schwangerschaft bedeutet nicht nur perfekt runde Bäuche auf wunderschönen Babybauchfotos, sondern auch die unschönen Seiten", stellte sie dort klar. 

Eine dieser unschönen Seiten sind unter anderem die Stimmungsschwankungen, die Anna in den ersten Schwangerschaftswochen hatte. "In den ersten zwei Schwangerschaftsmonaten habe ich mich mindestens viermal vom Gerald getrennt", gestand sie kürzlich.

Eine ernsthafte Ehekrise bleibt jedoch zum Glück aus - und der Ring am Finger (zumindest nach der Geburt).

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...