Britt Hagedorn: Abgetaucht! Was wurde aus der Talkshow-Moderatorin?

Britt Hagedorn: Abgetaucht! Was wurde aus der Talkshow-Moderatorin? - Geheimes Leben auf Mallorca

Lange Zeit war Britt Hagedorn, 50, aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Doch seit einigen Jahren ist sie komplett von der Bildfläche verschwunden. Jetzt enthüllt sie die Gründe für den radikalen Schritt.
  • Britt Hagedorn war eine der bekanntesten und erfolgreichsten Talkerinnen in Deutschland. Ihre Talkshow "Britt - Der Talk um eins" wurde 2013 abgesetzt.
  • Seit einigen Jahren hat sich die Moderatorin bewusst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
  • Die Gründe dafür und warum der Schritt so gefährlich ist, hat sie jetzt verraten.

Was ist aus Britt Hagedorn geworden?

Britt Hagedorn hat sich ein völlig neues Leben eingerichtet. Sie hat ihre Fernsehkarriere auf Eis gelegt und lebt jetzt mit ihrem Mann Ralph Hagedorn und den beiden Kindern auf Mallorca. Mit dem Fernsehen hat sie "kaum noch etwas zu tun", verrät die Moderatorin im Interview mit "t-online".

Mein ganzer Arbeits- und Lebensalltag ist viel mehr auf die Kinder ausgerichtet als früher. Ich mag diese klassische Rolle einer Mutter.

Von einer Stadt in die andere reisen, Probenstress, Interviews... all das ist der Talkmasterin zu viel geworden. Britt Hagedorn gesteht:

Es war wichtig für mich. Ich war einfach sehr müde irgendwann. Über viele Jahre bestand mein Leben nur aus Stress. Und ehrlich gesagt fehlte mir auch ein wenig die Zeit zu Hause mit den Kindern.

Klar ist: Ihr Leben hat sich um 180 Grad gewandelt.

Britt Hagedorn: Mutiger Schritt 

Britt Hagedorn hatte bereits ein Ferienhaus auf Mallorca. Schließlich beschlossen sie und ihre Familie, einfach auszuwandern und Vollzeit in dem Domizil zu leben. Finanziell können sie sich das zum Teil durch gut angelegtes Geld aus ihrer Fernsehzeit leisten, erklärt die 50-Jährige. Zudem hat ihr Mann eine eigene Immobilienfirma. Das bedeutet allerdings auch, dass er nach wie vor in Deutschland verankert und beruflich sehr eingespannt ist. "Meine Lebenssituation hat sich hingegen verändert. Ich bin eben viel mehr fokussiert auf Familieninhalte inzwischen", so Britt. Genau das sei aber auch richtig so, schließlich sind ihre Kinder nur einmal klein.

Britt Hagedorn bald mit neuer Talkshow?

Die Moderatorin gibt allerdings auch zu, dass ihr die berufliche Herausforderung fehlt:

Meine Kinder sind jetzt 10 und 14 Jahre alt und ich spüre jetzt tatsächlich, dass wieder Sehnsüchte aufkommen nach dem, was ich lange nicht haben wollte: Termine haben, ein Interview führen, so wie jetzt mit Ihnen und sich selbst wieder verwirklichen.

In einer neuen Talkshow werden wir Britt Hagedorn aber eher nicht sehen. Denn sie gehsteht, dass es ihr einfach nicht gelingt, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, sie hänge sich immer mit "Vollgas" in eine Aufgabe rein: "Bei mir gibt es entweder nur das eine oder das andere."

Auf "Britt 2.0" müssen wir in Zukunft wohl eher verzichten.

Britt Hagedorn: Sie hatte Angst abzurutschen

Seit ihre TV-Karriere zu Ende ist, hat Britt Hagedorn unter anderem Spanisch gelernt, an ihren Fährigkeiten als Reiterin gearbeitet und Neuro-Linguistischen Programmieren gelernt. Aktuell schreibt sie ein Buch über Kommunikation . Aber warum das alles, wo sie doch einfach auf Mallorca entspannen könnte?

Ich wusste, dass mir nach meinem TV-Aus eine extrem kritische Situation bevorsteht. Jemand, der so seinen Fokus auf seinen Beruf hatte und plötzlich damit aufhört, muss mit einer hohen Gefährdung leben. Es gibt genügend Beispiele aus der Branche, die echt abgerutscht sind. Ich wusste also, dass ich auf mich aufpassen muss und habe mir direkt ein super intensives Hobby gesucht.

Genau das war zunächst die Reiterei. Nach einem Unfall ging Britt Hagedorn dann ein neues Projekt an: Sie hat ein Buch über Kommunikation geschrieben und könnte jetzt wohl kaum glücklicher sein. Das Buch soll im Mai erscheinen und ist offenbar genau das richtige für die Moderatorin gewesen:

Endlich habe ich wieder das Gefühl, mich geistig herauszufordern und ins Erwachsenenleben vorzudringen. Im Prinzip beginnt nun mit meinem 50. Geburtstag ein ganz neuer Lebensabschnitt und darauf freue ich mich total.

Lade weitere Inhalte ...