Die Wollnys: Bittere Beichte von Sarah-Jane Wollny

Die Wollnys: Bittere Beichte von Sarah-Jane Wollny

Um Sarah-Jane Wollny, 23, ist es im Gegensatz zu ihren Geschwistern eher ruhiger. Doch nun überraschte die Tochter von Silvia Wollny, 57, mit einem offenen Geständnis.

Die Wollnys: Ehrliche Worte von Sarah-Jane Wollny

Im Gegensatz zu ihren Schwestern Estefania, Sarafina oder Sylvana Wollny, hält sich Sarah-Jane Wollny meist eher im Hintergrund. Die 23-Jährige konzentriert sich statt auf ihre TV- und Netz-Karriere eher auf ihren Beruf als Altenpflegerin, dem sie mit Leib und Seele nachgeht.

Dabei sorgte auch Sarah-Jane Wollny für viel Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff bei den Wollny-Fans - und zwar ähnlich, wie bei ihren Schwestern, mit ihrem krassen Gewichtsverlust! Neben Sylvana, Sarafina, Loredana und Estefania purzelten nämlich auch bei der 23-Jährigen die Kilos. Doch das hat offenbar nicht nur positive Effekte ...

Auch spannend: Die Wollnys: Gewusst? Das sind ihre echten Jobs

Offene Worte über ihre Problemzonen

Bei Instagram verriet Sarah-Jane Wollny nämlich kürzlich, dass sie trotz ihrer enormen Abnahme nicht vollkommen zufrieden mit ihrem Körper sei:

Es gibt natürlich so das eine oder andere, was mir an meinem Körper nicht passt,

so die ehrlichen Worte der TV-Bekanntheit. Was sie damit genau meint, verriet sie auch: "Ich würde jetzt nicht sagen, ich habe überschüssige Haut, aber es sitzt halt nicht mehr so, wie es sitzen soll. Das wackelt", erklärt Sarah-Jane, während sie ihren Followern ihre Beine im Spiegel zeigte. Die Tochter von Silvia Wollny gab sich aber optimistisch, das Ganze mit Sport in den Griff zu bekommen:

Man kann halt nur versuchen, daran zu arbeiten und es zu schaffen und ich bin optimistisch und weiß, dass ich es schaffen kann.

Die neuen Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" laufen immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...