Emma Stone: Liebeserklärung an Ryan Gosling

Ist da mehr als nur Freundschaft?

Die Chemie stimmt: Emma Stone und Ryan Gosling verstehen sich nicht nur vor der Kamera super.  Die erfolgreichen Hollywoodstars kamen sich schon bei mehreren Filmrollen näher ... ... und das gefällt Ryans Freundin Eva Mendes gar nicht. Schon mehrfach gab es zwischen dem Paar Streit wegen Emma. 

Emma Stone, 29, und Ryan Gosling, 37, standen schon für mehrere Filme gemeinsam vor der Kamera. Jetzt erklärte die Schauspielerin, wie viel ihr Kollege Ryan bedeutet - hegt sie etwa mehr als nur freundschaftliche Gefühle?

Emma Stone & Ryan Gosling: Dream-Team vor der Kamera

Sie kennen sich schon seit über sieben Jahren, standen schon öfter Seite an Seite vor der Kamera. Golden-Globe-Gewinnerin Emma Stone macht keinen Hehl daraus, wie gerne sie mit Ryan Gosling zusammenarbeitet. "Es ist super, mit jemandem zu drehen, den man schon sieben Jahre lang kennt", schwärmte sie gegenüber OK!. 

Zuletzt spielten Stone und Gosling zusammen im preisgekrönten Musicalstreifen "La La Land". Für ihre Rolle in dem Film hat Emma sogar einen Oscar gewonnen. Auch im Film "Gangster Squad", der 2013 erschien, sind Emma und Ryan gemeinsam auf der Kinoleinwand zu sehen - und verkörpern ein Liebespaar

Mehr als nur Freunde?

Vor der Kamera sind sie ein absolutes Traumpaar. Und die Hollywoodstars teilten schon den einen oder anderen leidenschaftlichen Kuss - wenn auch nur für romantische Szenen in der Komödie "Crazy Stupid Love". 

In einer Fragerunde beim Telluride Film Festival in Colorado sprach Emma Stone über ihre Gefühle für Ryan Gosling, wie das amerikanische Fernsehmagazin "Entertainment Tonight" berichtete. Die erfolgreiche Schauspielerin kommt gar nicht mehr aus dem Schwärmen: 

Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie mein Leben ohne ihn aussehen würde.

Sie habe ihn einen "geschätzten, wundervollen Freund" genannt, Gosling sei "so talentiert, eine großartige Person". 

Die 29-Jährige stimmte eine echte Lobeshymne an:

Er ist so besonders. Es macht mich richtig emotional.

Und wieder betonte sie, wie sehr sie die Zusammenarbeit mit dem Kandadier genieße: "Es ist eine Freude, mit ihm zu arbeiten, weil er so kooperativ ist." Der Schauspieler habe ihr beigebracht, großherzig zu sein.

 

 

Ryan Gosling: Vergeben an eine Andere

Ach, klingt das alles romantisch. Schade nur, dass Ryan Gosling seine Liebe schon in jemand anderem gefunden hat. Seit 2011 ist er mit Schauspielerin Eva Mendes zusammen. Mit ihr hat Gosling bereits zwei Töchter, Esmaralda und Amada. Und offenbar ist noch weiterer Nachwuchs auf dem Weg: Gerüchten zufolge soll das Paar nun Zwillinge erwarten. 

Immer wieder gab es aber auch Beziehungs-Zoff zwischen Eva und Ryan und Trennungsgerüchte machten die Runde. Schon seit langem soll sich das Paar immer wieder wegen Emma Stone streiten. Eva sei eifersüchtig auf Ryans Schauspielkollegin. Was sie da wohl zu Emmas Schwärmereien sagt? 

Embed from Getty Images

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Oscars 2017: So süß bedankt sich Emma Stone bei Co-Star Ryan Gosling

"La La Land": Drei Gründe für und gegen den Film mit Ryan Gosling und Emma Stone

Ryan Gosling: "Eva ist die Traummutter!"

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links