Ryan Gosling

Alle Infos und News zum Frauenschwarm

Ryan Gosling

Der kanadische Charmeur

Ryan Gosling wurde am 12. November 1980 in London, Ontario, geboren. Er ist nicht nur ein Schauspieler, sondern debütierte 2014 auch als Regisseur und Drehbuchautor im Film "Lost River". Außerdem ist er Musiker in der Band Dead Man's Bones.

Filmkarriere: Als Gangster in "Drive"

Seinen Durchbruch feierte Ryan Gosling 2006 mit dem Independent-Film "Half Nelson". Deutlich bekanntere Filme von ihm sind allerdings "Wie ein einziger Tag" (2004) an der Seite von Rachel McAdams sowie"Crazy, Stupid, Love." (2011) mit Emma Roberts und der Film "Drive" von 2011.

Ryan Goslings Liebesleben

2004 lernte Ryan Gosling seine damalige Schauspielpartnerin Rachel McAdams am Set von der Nicholas-Sparks-Verfilmung "Wie ein einziger Tag" kennen und lieben. Die beiden waren von 2004 bis 2007 ein Paar. Vier Jahre später lernt Ryan Gosling Eva Mendes kennen, mit der er seit 2011 eine Beziehung führt. 2014 und 2016 wurden die Töchter des Paares geboren.

Alle Artikel zum Thema Ryan Gosling: