Jana Pallaske: Partner, Karriere, Spiritualität – Alles über das Leben der Schauspielerin

Jana Pallaske: Partner, Karriere, Spiritualität – Alles über das Leben der Schauspielerin

Jana Pallaske nimmt 2023 an der 16. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil. Doch neues Terrain ist Reality-TV für die erfolgreiche Schauspielerin nicht. Wir stellen dir die Dschungelcamperin vor.

Wer ist Jana Pallaske?

Jana Pallaske wurde am 20. Mai 1979 in Ost-Berlin geboren. Nachdem sie kurz vor dem Abitur die Schule abgebrochen hatte, jobbte Jana in der Gastronomie und in einer Casting-Agentur. Im Alter von 21 Jahren ergatterte die Schauspielerin ihre erste Hauptrolle. In dem Film "alaska.de" verkörperte sie die Rolle Sabine. Kurz darauf folgte eine weitere Rolle im Film "Engel & Joe", mit der Jana 2001 der große Durchbruch gelang. 2009 war Jana Pallaske sogar im Hollywoodfilm "Inglourious Basterds" von Erfolgsregisseur Quentin Tarantino zu sehen. Außerdem sah man sie in deutschen Komödien wie zum Beispiel "Männerherzen" oder an der Seite von Elyas M'Barek in "Fack ju Göhte". Unter dem Künstlername Bonnie Riot veröffentlichte Jana Pallaske zudem auch Musik. Zusätzlich arbeitete sie bis 2004 als VJ bei dem Musiksender MTV. 

Jana Pallaske wohnt in Berlin und hat keine Kinder.

Beziehung: Mit wem ist Jana Pallaske zusammen?

Jana Pallaske ist seit 2018 mit dem Stuntman Sascha Girndt liiert. Kennengelernt haben sich die zwei in einer spirituellen Ruhepause in einem Retreat. Doch ganz klassisch läuft die Beziehung von Jana Pallaske und Sascha Girndt nicht ab. Das Paar führt nicht nur eine Fernbeziehung, sondern auch eine offene Beziehung. Dennoch sprechen Jana und Sascha davon, auf einer tiefen Ebene miteinander verbunden zu sein. Der Hang zur Esoterik und die spirituelle Ader sind das, was sie vereint. Zusammen gelebt haben sie noch nie und sehen sich auch eher selten. Sascha Girndt pendelt zwischen seinen Wohnungen in Mumbai und Berlin, während Jana einige Monate in Berlin lebt und einige Monate im Jahr im asiatischen Dschungel verbringt. 2021 nahm Jana Pallaske mit ihrem Freund Sascha Girndt an dem Reality-Format "Das Sommerhaus der Stars“ teil.

© RTL
Jana Pallaske und Partner Sascha Girndt

Ist Jana Pallaske krank?

2011 machte Jana Pallaske öffentlich, dass sie im Teenager-Alter an Magersucht litt. Im Interview mit "Freundin Donna" sprach sie das erste Mal über die schlimme Erkrankung.

Alles begann, als Jana im Alter von 16 Jahren aus einem Austauschjahr in den USA zurück nach Deutschland kam. Die Zeit in Maryland habe ihr richtig gutgetan. Dort sei sie regelrecht aufgeblüht. Die Rückkehr hingegen stürzte sie damals in ein tiefes Loch. "Zurück in Berlin, kam ich nicht mehr klar. Leben? Wie geht das?", so die Berlinerin 2011 gegenüber "Freundin Donna".

Ich bin magersüchtig geworden und habe mich so klein gehungert, bis ich dachte, einer muss doch merken, dass ich Hilfe brauche.

Janas Mutter, Beate Wendland, hat den Hilferuf ihrer Tochter zum Glück noch rechtzeitig wahrgenommen. Wie ernst es ist, war ihr zu dem Zeitpunkt dennoch nicht richtig bewusst. "Ich dachte, dass das mit gutem Zureden geht", sagt Jana Pallaskes Mutter gegenüber "Freundin Donna". Doch als Jana immer dünner wurde, stellte sie ihr ein Ultimatum:

Entscheide dich fürs Leben oder dagegen, aber bitte entscheide dich.

Jana entschied sich schließlich für das Richtige: das Leben! Sie suchte sich eigenständig einen Therapieplatz und fand somit zurück in ein gesundes Leben.

Jana Pallaske: Die Esoterik und ihr Job als Schamanin

Schauspielerin Jana Pallaske hat einen großen Hang zur Esoterik und Spiritualität. Zum Beginn der 16. Staffel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", an der Jana teilnimmt, änderte sie ihren Namen auf Jana URKRAFT Pallaske. Wie sie in einem Interview mit RTL mitteilt, will sie damit ihre tiefe Verbundenheit zur Natur ausdrücken:

Der Dschungel hat mir so viel gegeben. Ich komme aus dem Dschungel für den Dschungel. Mit all meiner Liebe und Urkraft.

Seit 1996 verbringt Jana Pallaske mehrere Monate im Jahr in Thailand und auf einer kleinen Insel des malaysischen Langkawi-Archipels. Dort veranstaltet sie seit 2020 auch Life-Coaching Kurse. Außerdem verbringt Jana Pallaske mehrere Monate im Jahr in einem Baumhaus, welches sie "Feenhaus" getauft hat, barfuß, ohne Strom und fließend Wasser im asiatischen Dschungel.

Im Netz kann man den "Fack ju Göhte"-Star übrigens auch als Schamanin buchen. Auf der Online-Plattform "Patreon" bietet Jana Pallaske verschiedene Programme an, wie persönliche Beratung am Telefon, "Healing, Sound & Bodywork Session" und Partner-Therapie. Dabei tritt sie unter dem Namen "ShamaYana JEDi¥ESS" auf.

Ich habe eine Naturverbundenheit, die Feen, Elfen, Schamaninnen und Hexen auch haben. Aber wir Menschen sind eben auch Naturwesen. Nur viele haben diese Naturverbundenheit verloren und sind sich ihrer damit verbundenen Kraft nicht mehr bewusst,

erklärte Jana Pallaske in einem Interview mit "Bild". Wer bei Jana Pallaske etwas buchen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Ihre Kunden zahlen bis zu 14.115 Euro für ihre Beratung. Mit den Einnahmen will Jana "unter anderem eine Stiftung finanzieren, bei der es um Recycling von Ozeanplastik und alternative Energieformen geht. Deswegen sind auch einige Retreats hochkarätiger dotiert".

Jana Pallaske macht schlimmen Überfall öffentlich

Im Januar 2023 kämpft Jana Pallaske um die Krone im "Dschungelcamp". Und während sie abgeschottet von der Außenwelt ist, erscheint ein Bild auf ihrem Instagramprofil, welches die Fans schockiert. Kurz bevor die 3. Folge am 15. Januar über die Bildschirme flimmerte, ging ein vorbereiteter Post von ihr auf Instagram online. Darauf zu sehen ist Jana mit Schwellungen und Hämatomen im Gesicht – das Ergebnis eines brutalen Überfalls!

Zu dem Bild schreibt sie:

Ein Mann brach nachts in mein Haus ein, überwältigte mich mit einem Messer bewaffnet, versuchte mich zu vergewaltigen. Dass und wie ich überlebte und ihn in die Flucht schlagen konnte, war ein Wunder.

Nach dem Überfall entschied sich Jana dazu, ihren Namen in Jana URKRAFT Pallaske zu ändern.

Jana Pallaske: Erfahrung im Reality-TV

Jana Pallaske ist nicht nur in der Kino- und Filmbranche bekannt, sondern versuchte sich auch schon in dem ein oder anderen Reality-Format. Die erste Erfahrung machte die Schauspielerin 2016 bei "Let's Dance". Dort tanzte Jana Pallaske mit Massimo Sinató und erreichte sogar das Finale. Am Ende belegte das Tanzpaar den dritten Platz. 

Ein Jahr später, 2017, sah man Jana Pallaske bei dem VOX-Format "Shopping Queen". Mit ihren Schauspielkolleginnen Dorkas Kiefer, Liz Baffoe, und Sonja Kirchberger ging Jana Pallaske ins Rennen um das perfekte Outfit zum Thema "Raffinierter Einblick - Zeige Haut mit deinem neuen Cut-Out-Look!". Von Guido Maria Kretschmer gibt es für Jana am Ende der Woche acht Punkte. Er bezeichnet ihr Outfit als "süß", bemängelt aber die fehlenden Schuhe. Ja, Jana erschien barfuß auf dem Laufsteg! Den Besuch beim Friseur ließ sie ebenfalls ausfallen. Am Ende belegte Jana Pallaske den dritten Platz.

2018 geht Jana Pallaske bei "Global Gladiators" an ihre Grenzen und geht ihren Mitstreitern dort ziemlich auf die Nerven. Die "Fack ju Göhte"-Darstellerin lebt dort ihre spirituelle Art das erste Mal öffentlich so richtig aus und nennt sich plötzlich Jediyess. "So werde ich auch von meinen Freunden genannt. Das ist die weibliche Form des Jedi-Ritters. Also eine Lichtkriegerin oder so", erklärt sie. In der dritten Show war es für Jana Pallaske dann aber auch schon wieder vorbei.

2021 zieht Schauspielerin Jana Pallaske mit ihrem Partner Sascha Girndt ins "Sommerhaus der Stars". Als Nachzügler ziehen die Zwei in die Promi-WG und auch dort eckt die "Männerherzen"-Schauspielerin schnell an. In Folge 10 werden Jana Pallaske und Sascha Girndt von ihren Mitbewohnern aus dem Sommerhaus geschmissen.

Im Januar 2023 zieht die Schauspielerin unter dem Namen Jana URKRAFT Pallaske ins Dschungelcamp.

Quellen: Freundin Donna, Bild, Instagram, RTL

Lade weitere Inhalte ...