Justin Bieber: Überraschender Auftritt

Der Sänger stiehlt Kanye West bei seinem eigenen Gottesdienst die Show

Justin Bieber, 25, geht bekanntlich sehr offen damit um, wie religiös er lebt: Der Sänger ist Anhänger der Hipster-Kirche "Hillsong Church", die zum Beispiel auch von seiner Frau Hailey Bieber, 23, Ex Selena Gomez, 27, oder Nick Jonas, 27, besucht wird. Nun trat der Sänger allerdings bei einem ganz besonderen Gottesdienst auf und stürmte plötzlich bei Kanye Wests, 42, "Sunday Service" die Bühne.

Kanye West: Mega-Erfolg mit Gottesdienst

Der Rapper veranstaltet seit Anfang 2019 jeden Sonntag einen musikalischen "Gottesdienst": Mit seinem Gospel-Chor "Sunday Service Choir" reist Kanye wöchentlich durch die USA und feiert den christlichen Glauben mit Covern von berühmten Liedern und mittlerweile auch eigenen Songs.

Was als kleine, exklusive Veranstaltung für Familie und Freunde begann, wurde schnell zum Mega-Event: Nun hält er die "Messe" jede Woche in einer anderen US-Stadt und plant bald auch weltweit seine Liebe zu Gott zu bekunden. Ebenfalls im Gespräch sei es wohl, die "Sunday Services" live im TV zu übertragen. 

Kanye West gab auf dem einjährigen Jubiläum seiner "Sunday Services" preis, dass der Glaube ihn aus seiner Porno-Sucht und Abhängigkeit von starken Schmerzmitteln rettete. Um seine Dankbarkeit auszudrücken, begann er mit seinen Gottesdiensten. 

 

 

Noch mehr zu Justin Bieber:

 

Justin Bieber überrascht bei "Sunday Service"

Nun lud Kanye einen ganz besonderen Gast ein: Justin Bieber! Er performte vergangenen Sonntag plötzlich zusammen mit dem Gospelchor. Der Sänger gab Marvin Sapps Hit "Never Would Have Made It" zum Besten. Kanyes Frau Kim Kardashian hielt diesen emotionalen Moment in ihrer "Instagram"-Story fest:

 

Was hälst du von Justins Performance? Nimm an unserem Voting teil!

Wie gefällt dir Justins Performance bei Kanyes "Sunday Service"?

%
0
%
0