Kate Moss: Sorge um ihre Halbschwester! "Es war sehr traumatisierend"

Kate Moss: Sorge um ihre Halbschwester! "Es war sehr traumatisierend"

Lottie Moss, 22, die jüngere Halbschwester von Topmodel Kate Moss, 48, rechnet mit der Modebranche ab.

Kate Moss: So sehr litt ihre Schwester

Mit 14 Jahren wurde sie von einer renommierten Modelagentur unter Vertrag genommen. Doch was der Traum vieler junger Mädchen ist, entpuppte sich für Lottie Moss als Albtraum. Nicht nur, dass ihre berühmte Halbschwester Kate sie damals, gerade in ihren Anfängen, nicht unterstützte, auch, wie mit ihr in der Branche umgegangen wurde, hat bei der Engländerin tiefe Narben hinterlassen: 

Das war sehr traumatisierend,

so Lottie im Interview mit der englischen "Glamour".

Lottie Moss: Jetzt packt sie aus

"Als die Fashion Week näher rückte, sagte man mir, ich müsse abnehmen, damit ich überhaupt eine Chance auf einen Job habe." Für die damals 15-Jährige ein enormer Druck

Ich habe bei Shootings angefangen zu weinen, wenn ich mich unwohl gefühlt habe – und sie haben einfach nur mein Make-up aufgefrischt,

erinnert sie sich. "Die Einstellung war: Kleb’ ein Pflaster drauf, wenn es unangenehm wird, oder gebt ihr Alkohol, damit sie funktioniert". Fatal! Denn bis heute hat die Blondine ein Suchtproblem. Zuletzt ließ sie sich im Vollsuff ein Gesichtstattoo stechen. Und gab unlängst sogar zu, abhängig von Kokain zu sein!

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Julia Zuraw

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...