"Let's Dance": Ehe-Geheimnis gelüftet

"Let's Dance": Ehe-Geheimnis gelüftet

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson, 40, heiratete ihren Ehemann Marcus Weiß,47, vor sieben Jahren. Trotz vieler Krisen sind die beiden Profitänzer noch immer ein Paar. Wie schaffen sie das?

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson: Fast 20 Jahre Liebe – trotz Krisen

Isabel Edvardsson und Marcus Weiß sind nicht nur auf dem Tanzparkett ein Team, sondern auch privat. Seit 2015 sind die beiden verheiratet, zusammen jedoch schon seit fast 20 Jahren. 2021 brachte die "Let's Dance"-Profitänzerin den zweiten gemeinsamen Sohn auf die Welt. Doch bei Isabel Edvardsson und ihrem Marcus waren die Zeiten nicht immer so rosig. Insbesondere ihre Anfangszeit war hart. Die leidenschaftlichen Tänzer hatten nicht viel Geld. Um an Turnieren teilnehmen zu können, übernachteten sie daher öfter im Auto oder am Flughafen, um Hotelkosten zu sparen.

Doch egal wie schwer die Zeiten auch waren, die zweifachen Eltern haben immer zusammengehalten. Und das ist auch das Geheimnis ihrer langen Ehe. Im Interview mit "VIPstagram" erklärt Isabel:

Man kann nicht bei jeder Schwierigkeit und jedem kleinen Hindernis sagen: 'Ach komm, vielleicht läuft es woanders besser.' Nein, woanders ist es nicht besser. Das, was man gemeinsam durchsteht, stärkt einen. Wir beide sind so, wir bleiben zusammen, so ist das einfach. Wir werden für immer zusammen bleiben.

Kinder und Karriere – So klappt es bei Isabel Edvardsson

Dass Isabel Edvardsson und Marcus Weiß ihre Krisen gemeistert haben, liegt wohl nicht zuletzt daran, dass sie eine klare Arbeitsteilung haben. Ihre Kinderbetreuung liegt bei 50:50. Anders würde es auch gar nicht funktionieren, wie die Schwedin weiter erklärt: "Wir sind ja beide selbstständig und haben eine Tanzschule zusammen. Mein Mann ist auch als Tanzsporttrainer erfolgreich unterwegs. Ich bin im Fernsehen, im Medienbereich, und so müssen wir es einfach aufteilen. Die Kinder haben den gleichen guten Draht zum Papa wie zu der Mama."

Auch wenn Marcus sich lieber im Hintergrund hält, ein Problem mit Isabels TV-Karriere hat er nicht – ganz im Gegenteil:

Alle, die Markus kennen, wissen, er ist die Ausgeglichenheit in Person. Er ist so ein ruhiger und sowieso er beste Mann der Welt,

schwärmt Isabel. Hach, wie schön!

Verwendete Quelle: rtl.de/ "VIPstagram"

Lade weitere Inhalte ...