"Love Island": Nico schießt gegen Jenny

"Love Island": Nico schießt gegen Jenny - "Lebenszeit verschwendet"

Gerade erst gaben Jennifer Iglesias, 23, und Nico, 26, ihre Trennung bekannt. Jetzt scheint sich zwischen den "Love Island"-Siegern der siebten Staffel ein Rosenkrieg anzubahnen.

"Love Island"-Sieger Jennifer & Nico sind getrennt

Als Nico in der letzten Staffel von "Love Island" auf Jennifer traf, war es sofort um ihn geschehen. Nachdem er zunächst eher weniger wirkliches Interesse an den Kandidatinnen gezeigt hatte, wollte er die Granate für sich gewinnen. Zu seiner Freude beruhte das auf Gegenseitigkeit und so kamen sich die beiden während ihrer Zeit in der Villa immer näher.

Kurz vor dem Finale gingen sie sogar eine richtige Beziehung ein. Doch weniger Monate später gaben sie jetzt ihr Liebes-Aus bekannt! 

Ja, wir sind offiziell kein Paar mehr,

erklärte Jenni via Instagram. Und auch Nico bestätigte: "Die Reise von Jenni und mir ist vorbei!" Doch jetzt hat der 26-Jährige nochmal nachgelegt.

Nico und Jennifer: Schlagabtausch im Netz

Nachdem die Düsseldorferin bereits angedeutet hatte, dass sie wegen ihres Ex-Freundes "seit Längerem sehr viel durchmachen musste", wollte er dieses Statement so nicht auf sich sitzen lassen.

Für mich ist es kein Drama, sondern nur eine Tatsache, dass ich meine Lebenszeit die letzten Wochen und Monate verschwendet habe und du ein falsches Spiel gespielt hast,

erklärte der gebürtige Saarländer wütend in seiner Instagram-Story. Seiner Meinung nach habe die TV-Kandidatin mit seinen Gefühlen gespielt und ihn dann einfach weggeworfen. Ihre Hoffnung, dass es zwischen ihnen nicht zu einer "Schlammschlacht" kommen würde, schoss er danach ebenfalls in den Wind:

Oh nein Jennifer, ich mache kein Drama. Ich sage das, was ich denke und was Tatsche ist und verstecke mich nicht hinter einem gefakten Text.

Gut möglich, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist …

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...