Melanie Müller: Die Wahrheit über ihre Adoptionspläne

Melanie Müller: Die Wahrheit über ihre Adoptionspläne - Werden ihre Kinder zum Problem?

Nach sieben Söhnen will Wahlamerikaner Prinz Frédéric von Anhalt, 78, jetzt noch eine Tochter adoptieren: Melanie Müller, 33. Doch dieses Vorhaben hat einen Haken...

  • Melanie Müller möchte sich von Prinz Fréderic von Anhalt adoptieren lassen
  • Ihre Kinder könnten ihr dabei jedoch einen Strich durch die Rechnung machen
  • Möglicherweise muss deren leiblicher Vater, Ex Mike Blümer, der Adoption zustimmen

Melanie Müller: Werden ihre Kinder zum Adoptionsproblem?

Erst Ende letzten Jahres adoptierte er Fußballer Kevin Feucht. Doch den will Prinz Fréderic von Anhalt nun wieder loswerden, weil die Adoption einerseits angeblich eh nur für eine US-Reality-Show war und Kevin sich außerdem nicht genug um seinen neuen alten Herren gekümmert hat. Dabei tönte der Witwer von Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor zuletzt, der Kicker könnte sogar mal ein Anrecht auf sein Millionen-Dollar-Erbe haben. Schließlich hätten ihn seine anderen Söhne alle enttäuscht – jetzt offenbar auch Kevin.

Stattdessen will Fréderic es nun wohl mal mit einer Adoptivtochter versuchen und Melanie Müller zur Prinzessin machen. Doch so reibungslos wie bei seinen Prinzen, scheint das diesmal nicht zu laufen. Der Grund: Die beiden Kinder des TV-Stars.

Melanie Müller: Muss Mike Blümer ihrer Adoption zustimmen?

Mein Anwalt hat mir erklärt, dass ich bei einer Adoption von Melanie Müller auch ihre Kinder adoptieren muss. Anders geht es nach US-Recht nicht, wenn sie minderjährige Kinder hat. Das macht es aber jetzt kompliziert.

 Denn die Behörden würden prüfen, ob er mit 78 noch in der Lage sei, sich um kleine Kinder zu kümmern. Aber vor allem müsste auch Melanies Ex-Mann Mike Blümer der Adoption zustimmen. Er ist schließlich der leibliche Vater von Mia Rose und Matty. Doch ob der nach dem ganzen Scheidungszoff da mitmacht? Nur, damit seine Ex in den Adelsstand erhoben wird?

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Julia Zuraw

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk

Lade weitere Inhalte ...