Michael Wendler & Laura Müller: Nach Shitstorm - RTLZWEI cancelt Baby-Doku

Michael Wendler & Laura Müller: Nach Shitstorm - RTLZWEI cancelt Baby-Doku

Es war ein Mega-Schock: RTLZWEI gab vor wenigen Stunden bekannt, Michael Wendler und Laura Müller zurück ins TV holen zu wollen und sorgten für einen Mega-Eklat - doch nun ruderte der Sender zurück!

Michael Wendler & Laura Müller: Shitstorm für Doku-Pläne

Ein Satz mit X: In den letzten Stunden überschlugen sich die Meldungen über Michael Wendler (50) und Laura Müller (22). Nachdem der Schlagerstar unerwartet angekündigt hatte, seinen Telegram-Account löschen zu wollen, kam wenig später auch ans Licht, warum: RTLZWEI verkündete ganz offiziell, das Skandal-Paar zurück ins Fernsehen holen zu wollen - und zwar in einer eigenen sechsteiligen Baby-Doku: "RTLZWEI begleitet Laura Müllers Schwangerschaft und gewährt tiefe Einblicke ins Leben der werdenden Eltern", hieß es in der offiziellen Pressemitteilung. Höhepunkt sollte die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes werden.

Im selben Zug gab Michael Wendler dann bekannt, "einige seiner Aussagen" zu bereuen und sich davon zu distanzieren. Doch das reichte vielen ganz und gar nicht - im Gegenteil: Im Netz entbrannte ein heftiger Shitstorm gegen RTLZWEI. Viele konnten nicht nachvollziehen, wie der Sender dem 50-Jährigen nach dem ganzen Corona-Irrsinn der letzten Jahre wieder eine Plattform geben kann. Selbst Carmen Geiss, die bei dem Sender zusammen mit ihrem Mann eine eigene Doku hat, gab bekannt, die Zusammenarbeit im Zweifel beenden zu wollen, sollte die Wendler-Doku tatsächlich realisiert werden. Und nun das: RTLZWEI ruderte tatsächlich zurück!

RTLZWEI cancelt Doku - "Wir bitten um Entschuldigung"

Nun hat sich RTLZWEI doch wieder umentschieden, es wird keine Doku mit Michael Wendler und Laura Müller geben. Der Sender erklärte bei Instagram, die massive Kritik ernstzunehmen und entschuldigte sich öffentlich:

Die geplante Doku-Soap mit Michael Wendler und Laura Müller wird nicht für RTLZWEI produziert und ausgestrahlt. Wir haben die Vehemenz der Reaktionen wahrgenommen und nehmen die Stimmen unseres Publikums ernst. Wir bitten um Entschuldigung, sollten wir hier Gefühle verletzt haben. RTLZWEI hat sich immer von Extremismus aller Art distanziert und steht für Weltoffenheit und Toleranz. Es ist uns wichtig, auch nur den Anschein zu vermeiden, dass der Sender hier zu Abstrichen bereit ist. Deshalb werden wir das Projekt mit Michael Wendler nicht weiterverfolgen.

Laut "Bild" seien die Verantwortlichen des Senders von der Welle des Protests gegen die Wendler-Doku überrascht gewesen und hätten ebenfalls nicht damit gerechnet, dass der Kölner Privatsender RTL nicht mitzieht. Der hatte sich zuletzt öffentlich distanziert und erklärt, die Doku nicht auf seinem Streamingdienst RTL+ zeigen zu wollen. Auch Michael Wendler selbst hatte wohl nicht mit derart krassen Reaktionen gerechnet. Über Laura Müllers Instagram-Account bat er, ihm und seiner Frau zumindest eine Chance zu geben - vergeblich.

Verwendete Quellen: Instagram

Was sagst du dazu, dass RTLZWEI die Doku mit Michael Wendler und Laura Müller nun doch wieder gecancelt hat?

0% (0)
0% (0)

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...