Jennifer Lopez und Marc Anthony - Kampf um die Zwillinge!

Ex-Mann lehnt die Vermarktung von Max und Emme ab

Jennifer Lopez mit der kleinen Emme und Lover Casper Smart bei der Fashion Week Paris Marc Anthony Da waren sie noch verheiratet: Jennifer Lopez & Marc Anthony

Erst kürzlich sah man Ex-Spice-Girl und Designerin Victoria Beckham mit der süßen Harper Seven, 1, in der Front Row der New York Fashion Week. Ihrem Beispiel folgt jetzt auch J.Lo, 43: Gemeinsam mit Lover Casper Smart, 24, und der kleinen Emme, 4, amüsierte sie sich bei der Pariser Fashion Week in der ersten Reihe. Doch der Rummel um die Kinder wird ihrem Ex Marc Anthony, 44, zu viel. 

Lopez ist eins von Hollywoods Multi-Talenten: Als Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin ist die 43-Jährige erfolgreich. Doch die ehemalige "American Idol"-Jurorin möchte nun, dass ihre Zwillinge Max und Emme, 4, in ihre Fußstapfen treten - und will die Kleinen managen. Und davon hält Papa Marc Anthony ganz und gar nichts. 

Ein Insider berichtet jetzt über die Meinungsverschiedenheit der beiden: "Jennifer ist ganz versessen darauf, ein 'Mom-ager' für Max und Emme zu werden. Aber Marc besteht darauf, dass sie wie normale Kinder zur Schule gehen. Erst wenn sie 18 Jahre alt sind, könne sie selbst entscheiden, was sie mit ihrem Leben anfangen wollen".

Nun ist ein Streit entbrannt, denn die Latina und ihr Freund Casper wollen aus der Niedlichkeit der Kleinen Kapital schlagen und sie im Show-Business sehen.

"Sie hat Marc erzählt, dass sie es wunderbar hinbekommen würde, die Zwillinge zu managen - und zu verhindern, dass sie irgendwann enden wie Britney Spears oder Lindsay Lohan", plaudert die Quelle weiter aus. "Aber Marc ist komplett dagegen. Er träumt davon, dass seine Kinder einen bodenständigen Beruf erlernen und beispielsweise Lehrer werden." 

Nicht gerade Positionen, die sich so leicht miteinander vereinbaren lassen ...