Anna Maria Mühe - Schwanger viel entspannter

Weil die Schauspielerin so in sich ruht, wird sie 'lachender Buddha' genannt

Schön schwanger: Anna Maria Mühe Schön schwanger: Anna Maria Mühe (hier mit Jan Josef Liefers) Schön schwanger: Anna Maria Mühe Schön schwanger: Anna Maria Mühe

Wie schön! Anna Maria Mühe, 27, hat sich durch ihre Schwangerschaft verändert. Die Schauspielerin, die "ganz bald" zum ersten Mal Mutter wird, verrät im Interview, dass sie, seit sie in anderen Umständen ist, eine neue Entspanntheit entwickelt habe.

"Manche Dinge, über die ich mich vor einem Jahr noch wahnsinnig geärgert habe, lassen mich heute komplett kalt", erzählt die 27-Jährige im "Gala"-Interview.

Und ergänzt: "schwanger zu sein bringt eine Lässigkeit und Entspanntheit mit sich, die ich sehr genieße. Weil ich zurzeit so sehr in mir selbst ruhe und noch mehr lache als üblich, werde ich gern 'lachender Buddha' genannt." Wie süß!

Schwangerschaftsratgeber zieht Mühe derweil kaum zu Rate. "Zu jeder Frage gibt es mindestens zehn verschiedene Thesen, von denen neun auf jeden Fall negativ behaftet sind", findet sie.

Dass sie ein Baby erwarten, gaben Mühe und ihr Freund, Regisseur Timon Modersohn, bereits Anfang Juli bekannt. Den 33-Jährigen lernte sie 2002 bei den Dreharbeiten zu "Was nützt die Liebe in Gedanken" kennen.