Bond-Girl Gemma Arterton trennt sich von Ehemann

Mit Stefano Catelli ist es aus

Begehrt: Gemma Arterton ist seit James Bond - Ein Quantum Trost Arterton mit ihrem baldigen Ex-Mann Stefano Catelli (r.) und Giorgio Armani Süß: Gemma Arterton

Seit dem 007-Streifen "Ein Quantum Trost" ist Gemma Arterton eine der begehrtesten Frauen auf dem Globus. Nun ist sie wieder zu haben: Die Ehe der 27-Jährigen ist zerbrochen.

Schon seit einiger Zeit gehen die britische Schauspielerin und ihr Mann Stefano Catelli getrennte Wege, sollen sich aber im Guten voneinander gelöst haben. 

"Es ist traurig, aber die Ehe ist vorbei", weiß ein Nahestehender zu berichten.

Und ergänzt: "Gemma dachte, Stefano wäre der Eine. Er hatte in der Beziehung wirklich die Hosen an - so sehr war sie ihm zugetan. Es ist vor ein paar Monaten passiert. Es war eine einvernehmliche Entscheidung."

Freunde der hübschen Brünetten sind sich jedoch sicher, dass Arterton nicht lange brauchen wird, um einen neuen Mann zu finden. "Gemma ist umwerfend und sie wird bald sicherlich von einem ganzen Haufen von Männern um ein Date gebeten werden", so ein Insider. "Aber sie hat es nicht eilig damit."

Mit dem 40-jährigen Catelli war Arterton seit 2009 liiert. Das Ja-Wort gab sie ihm im Juni 2010.

Themen