Schauspielerin Ursula Karven und James Veres geschieden

Sechs Jahre nach der Trennung: 'Wir haben das jetzt doch mal gemacht'

Sechs Jahre nach ihrem Liebes-Aus lassen sich Ursula Karven und James Veres nun scheiden Seit einigen Jahren ist Ursula Karven mit Mats Wahlström glücklich Ursula Karven und James Veres haben zwei gemeinsame Kinder. Sohn Daniel kam 2001 ums Leben Ursula Karven und James Veres trennten sich offiziell im Jahr 2008

Ursula Karven, 48, ist jetzt offiziell nicht mehr verheiratet. Die Schauspielerin, die sich bereits vor sechs Jahren von ihrem Mann James Veres getrennt hat, ist nun auch von ihm geschieden.

"Eigentlich ist das ja auch nicht so wichtig. Aber wir haben das jetzt doch mal gemacht. Es ist alles unterschrieben, jetzt laufen noch die formalen Prozesse. Eigentlich bin ich geschieden", so die 48-Jährige gegenüber der "B.Z.".

Der Ex-"Tatort"-Darstellerin hatte mit Veres drei Kinder. 2001 ertrank ihr vierjähriger Sohn Daniel während einer Kinder-Geburtstagsparty im Swimmingpool des US-Musikers Tommy Lee in Santa Monica.

Nach dem Tod von Daniel zog die Familie von Kalifornien nach Mallorca. 2008 gaben sie ihre Trennung bekannt. Seit 2010 lebt Ursula Karven mit ihrem jüngsten Sohn in Berlin.

Bereits seit Jahren ist Mats Wahlström der neue Mann an ihrer Seite. Grund für die Scheidung ist allerdings nicht der Plan, ihren neuen Freund zu heiraten. Ob sie mit diesem vor den Traualtar treten wird, weiß Karven nämlich noch nicht:

"Ich habe noch keine Antwort darauf, ob ich jemals wieder heiraten würde. Warum ich keine Antwort weiß? Keine Ahnung. Ich denke, dass es nicht dringend nötig ist. So, wie es ist, ist alles gut", findet sie.

Trotzdem fügt sie hinzu: "Aber ich kann jetzt auch nicht sagen, wie ich reagiere, wenn Mats mal den Ausfallschritt macht. Es kann alles passieren."

Da die beiden viel unterwegs sind, halten sie vor allem über Skype Kontakt. "So hält man eine Art Nähe, die ansonsten verloren geht, wenn man nicht zusammen lebt. Meine skandinavische Kaltfront, wie ich Mats immer nenne, und ich waren gestern noch in Berlin unterwegs, am nächsten Tag war er in Dubai. Das ist dann schön, wenn wir am Ende eines erlebnisreichen Tages skypen können. So nimmt er mich mit auf seine Reise und wir bleiben uns nah."

Wir drücken die Daumen, dass diese Beziehung hält.