Schlager-Star Matthias Reim - seine Ehe ist zerstört

Nach zwölf gemeinsamen Jahren gehen er und seine Frau Sarah getrennte Wege

Alles aus! Matthias Reim, 55, und seine Frau Sarah, 34, stehen vor den Trümmern ihrer Ehe. Ihre Liebe war nicht stark genug - und nun gehen die Beiden getrennte Wege. Gemeinsam haben sie zwei Kinder Romy, 5, und Romeo, 9.

Dabei war es nicht mal das verflixte siebte Jahr. Zwölf Jahre lang waren sie zusammen, neun davon sogar verheiratet, doch gebracht hat es ihnen am Ende nichts.

Der "Verdammt ich lieb' dich"-Sänger erzählt gegenüber "Bild":

"Ja, meine Ehe ist am Ende. Sarah und ich haben uns vor acht Wochen zusammengesetzt und beschlossen, in Freundschaft auseinanderzugehen. Unsere einstigen Gefühle füreinander sind einfach nicht mehr da."

So sei die 21 Jahre jüngere Sarah zunächst zu ihrer Mutter gezogen und anschließend in ein Haus in die Nähe des Schlager-Stars, damit beide so viel Zeit wie möglich mit den Kindern verbringen können.

"Das Wichtigste war uns, dass die Kinder so wenig wie möglich unter der Trennung leiden und uns weiter regelmäßig sehen", fährt er fort.

Der Grund für die Trennung ist so alt wie es Beziehungen gibt. "Ich war in letzter Zeit beruflich viel unterwegs, habe meine Tourneen absolviert. Sarah und ich haben uns kaum noch gesehen. In dieser Zeit ist uns die Liebe abhandengekommen", so Reim.

So traurig es auch ist, wenigstens klingt es nicht nach einem Rosenkrieg.

Themen