Sonja Kirchberger nackt im 'Playboy' - Sexy mit 49!

Zum dritten Mal zog sie für das Magazin blank: 'Fühle mich tausendmal mehr sexy'

Die Rolle der Coco in „Die Venusfalle“ machte sie über Nacht zum Weltstar. 26 Jahre später zieht Schauspielerin Sonja Kirchberger, 49, zum dritten Mal für den "Playboy" blank und verrät: „Ich bin schon eine Erotomanin. Ich liebe es, nackt vor der Kamera zu stehen!“.

"Obwohl ich natürlich weiß, dass ich nicht mehr so aussehe wie vor 20 Jahren, fühle ich mich tausendmal mehr sexy", so Kirchberger.

Und das sieht man: Selbstbewusst zeigt sie sich als Leo-Bunny oder - nur mit ultraknappen XXS-Shorts bekleidet und Peep-Toes - in der Wüste. Hot!

Heiß findet die 49-Jährige Männer dann, wenn sie über sich selbst lachen können und auch ein bisschen eitel sind ("das finde ich lustig").

Weiter plaudert sie aus dem Nähkästchen, wie wichtig ihr auch körperliche Nähe ist: "Ich kann ohne Sex gar nicht leben. Das ist für mich wie ein Rausch, auf den ich nicht verzichten kann. Für mich ist eine Beziehung zu Ende, wenn der Eros verloren ist."

Und das aus dem Munde einer ehemaligen Klosterschülerin...

Weitere Motive exklusiv nur unter www.payboy.de!

Themen