Sarah Jessica Parker: Die Zwillinge sind da!

Leihmutter-Schwangerschaft beendet

Endlich, die Zwillinge sind da! Sarah Jessica Parker und ihr Ehemann Matthew Broderick sind am Montag, 22. Juni, Eltern von zwei kleinen Mädchen geworden. Leihmutter Michelle Ross brachte die Babys gesund zur Welt.

Die Freude im Hause Parker-Broderick ist riesengroß. Schließlich sollten mit der Geburt der Zwillinge sämtliche Gerüchte und Spekulationen um die Leihmutter-Schwangerschaft beendet sein. "Den Babys geht es gut und die ganze Familie ist überglücklich", ließ das Paar über einen Sprecher ausrichten. Die Kleinen kamen im "East Ohio Regional Hospital" zur Welt und sollen zukünftig die wundersamen Namen Marion Loretta Elwell und Tabitha Hodge tragen. Und auch das Gewicht der Mädchen wurde bereits verraten: während Marion bei der Geburt 2,5 Kilogramm wog, brachte ihre Schwester Tabitha schon 2,7 Kilogramm auf die Waage.

Nun bereiten sich Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick darauf vor, die Babys bald nach Hause zu holen. Die Kinderzimmer sind bereits eingerichtet und der sechsjährige Wilkie kann die Ankunft seiner zwei Geschwister kaum noch erwarten. Angeblich haben die 44-jährige Parker und ihr Ehemann monatelang erfolglos versucht, eigene Kinder zu bekommen, bevor sie sich für eine Leihmutter entschieden haben. Doch die Schwangerschaft verlief nicht gerade problemlos - nachdem die Identität von Michelle Ross bekannt wurde, soll sie bedroht und belästigt worden sein.