Kindheitsfoto - Elyas M'Barek hatte schon immer Charme

Der Schauspieler teilte den Schnappschuss aus der Kindheit

So schnell vergeht die Zeit! Besonders durch den Kassenschlager „Fuck Ju Göthe“ steht Elyas M’Barek, 32, aktuell ganz oben auf der Liste der begehrtesten Schauspieler. Mit diesem Foto beweist er, dass er schon immer dieses schelmische Grinsen in den Augen hatte, für das er geliebt wird.

Auf Facebook postete der Schauspieler jetzt diesen Schnappschuss mit den Worten „Die Zeit fliegt! Habt ein schönes Wochenende und genießt jeden guten Moment :-)!“ Wohl wahr, groß verändert hat er sich jedoch nicht.

"Die Zeit fliegt!"

Aber dafür hat er einiges erreicht. Denn die Komödie „Fuck Ju Göthe“ beispielsweise, in der Elyas die Hauptrolle „Zeki Müller“ spielt, lockte im vergangenen Jahr 2013 die meisten Besucher in die deutschen Kinos, woran der Österreicher einen ordentlichen Teil beizutragen hatte.

Begeisterte Fans

Auch seine Fans sind begeistert und kommentieren „Ach wie niedlich“ und „Och wie süß“, auch wenn einige finden: „Zum Glück ist er älter geworden“ und witzeln über seine Frisur, seine leicht abstehenden Ohren und den nostalgischen Kaffeefleck.

Macht nichts, wir sähen gerne öfter solche Fotos!