Matthias Schweighöfer: Liebescomeback mit Ani?

Zweiter Anlauf für ihre Beziehung

Alte Liebe rostet nicht: Schauspieler Matthias Schweighöfer und seine Exfreundin Ani Schromm scheinen nicht voneinander loszukommen. Die Beiden sollen sich angeblich wieder näher kommen. Steht uns also ein Liebescomeback bevor?

Matthias Schweighöfer scheint trotz der Trennung von seiner Freundin Ani Schromm vor einigen Wochen, immer noch sehr an der Mutter seiner dreijährigen Tochter zu hängen. Wie das OK! Magazin berichtet, hat sie ihn bei seinen aktuellen Dreharbeiten zu seinem neuen Film “Schlussmacher“ mit Tochter Greta besucht. Und scheinbar war auch eine große Portion Liebe mit im Gepäck:

“Matthias und Ani haben gelacht und sich immer wieder geküsst. Das sah gar nicht nach Trennung aus. Eher wie frisch verliebt ...“, berichtet ein Augenzeuge.

Scheinbar ist die Sache doch noch nicht ganz vom Tisch. Und überraschen würde es nicht, denn bereits kurz nach der Trennung schien der Berliner große Sehnsucht nach seiner Ani zu haben und twitterte, wie sehr er sie vermisst.

Ob nun alles auf ein Liebescomeback hinausläuft, ist unklar, doch zu wünschen wäre es der kleinen Familie.

Wir bleiben dran!