Linda de Mol mit neuer Show und neuem Gesicht

Moderatorin meldet sich zurück

Linda de Mol ist zurück im deutschen Fernsehen. Die holländische Moderatorin wagt ein TV-Comeback und ist zukünftig in der neuen Show "The Winner is…" zu sehen und bringt ein ehrliches Geständnis mit.

Lang ist es her, dass man Linda de Mol hierzulande im Fernsehen sehen konnte, doch elf Jahre nach der beliebten Sendung "Traumhochzeit" kehrt die inzwischen 47-Jährige auf unsere Bildschirme zurück.

Linda hat dabei nicht nur ein ganz neues Sendungskonzept mit im Gepäck, auch ihre Gesichtszüge sehen verjüngt aus und sie gibt offen zu, dass sie diese nicht, wie sonst üblich unter Prominenten, viel Wasser, Sport und guten Genen zu verdanken hat:

"Ich habe mir die Tränensäcke unter den Augen entfernen lassen, weil ich dadurch müde aussah und mich viel älter fühlte. Auch Botox habe ich mir spritzen lassen. Jetzt gefalle ich mir!", erzählte die Holländerin der "Bild".

De Mol gestand auch, dass sie eigentlich zuerst "wie alle anderen" bezüglich ihres Aussehens lügen wollte, aber hätte sich dann bewusst dagegen entschieden, weil sie wisse, wie albern es sei, Offensichtliches zu leugnen.

Bei der neuen Show "The Winner is…", die auf Sät 1 laufen wird, handelt es sich um eine Casting-Show in der gleichzeitig um eine Million gezockt wird. 

Wir finden, das klingt unterhaltsam und freuen uns, Lindas neues Gesicht unter die Lupe nehmen zu können!