Aishwarya Rai soll ihre Baby-Pfunde loswerden!

Sie wird in Indien heftig wegen ihrer Gewichtszunahme kritisiert

Bollywood-Star Aishwarya Rai hat nach der Geburt ihrer Tochter Aaradhya im letzten November einige Pfunde zu viel auf den Rippen. Dafür wird sie in Indien stark kritisiert. Als Star mit Fans sei es ihre Pflicht, den Ansprüchen ihrer Anhänger zu genügen.

Die indische Schauspielerin und Model Aishwarya Rai, 38, gilt als eine der schönsten Frauen der Welt und wurde 1994 sogar zur "Miss World" gekürt. Das scheint einigen Leuten nicht zu genügen:

Aishwarya wird in ihrer Heimat Indien stark dafür kritisiert, nach der Geburt ihrer Tochter im letzten November die Baby-Pfunde noch nicht losgeworden zu sein.

Im Internet kursiert ein böses Video, auf denen Vorher-Nachher-Fotos von Aishwarya zu sehen sind. Dieses Video hat bereits 500.000 Klicks und in den User-Kommentaren liest man Erschreckendes:

"Als Bollywood-Star ist es ihre Pflicht, dünn und gut auszusehen. Sie sollte von Leuten wie Victoria Beckham lernen, die wenige Wochen nach ihrer Geburt wieder Size-Zero tragen."

Glücklicherweise verteidigen einige Fans Rai jedoch. Das tun wir auch! Wir hoffen, dass sich Aishwarya bloß nicht dem Druck beugt und sich mit der Gewichtsabnahme alle Zeit der Welt lässt. Sie sieht super - und noch viel wichtiger - glücklich aus!

Themen