Abnehm-Lüge? Daniela Katzenberger äußert sich zu angeblichen Diät-Pillen

Die Katze wehrt sich gegen den Vorwurf, sie habe mit Diät-Präparaten abgenommen

Nach ihrer Schwangerschaft hat Daniela Katzenberger, 30, ihre Fans über ihr Abnehm-Programm auf dem Laufenden gehalten. Fast 25 Kilo soll die Kult-Blondine durch ihre Low-Carb-Ernährung abgenommen haben. Doch kürzlich sorgte eine Diät-Pillen-Firma für Verwirrung: Angeblich beruhe Danielas Diät-Erfolg auf speziellen Präparaten zum Abnehmen. Nun spricht die Katze auf Facebook Klartext.

"Ich mache KEINE Werbung für irgendwelche Diät-Pillen"

Hat Daniela Katzenberger beim Abnehmen etwa "geschummelt"? Monatelang dokumentierte die 30-Jährige, wie bei ihr nach und nach die Kilos purzelten. Doch das soll angeblich der Verdienst von bestimmten Diät-Pillen sein - so lautetet zumindest die Behauptung der Herstellerfirma. Doch den Vorwurf lässt Daniela nicht auf sich sitzen.

Nein, ich mache KEINE Werbung für irgendwelche Diät-Pillen. Diese Firma tut dies illegal und ohne meine Zustimmung, dafür kann ich leider nichts,

stellt die Blondine klar. Sie erklärt, dass sie mit dem Abnehm-Programm von Detlef D! Soost zu ihrer Wunschfigur gefunden habe und keinesfalls mit Diät-Pillen.

Daniela Katzenberger empört über Lügen-Vorwurf

(...) Hab das Richtige gefuttert und so meine Pfunde nach der Schwangerschaft verloren,

heißt es weiter.

 

 

Seit ihrem Abnehm-Erfolg veröffentlicht die Frau von Lucas Cordalis immer wieder Schnappschüsse, auf denen sie stolz ihre neue Figur präsentiert.