Alphonso Williams (†57): "Der Himmel hat einen glitzernden Stern gewonnen"

Der Tod des Sängers erschüttert die Promiwelt

Wie die Familie des Sängers via "Instagram" bekannt gegeben hat, ist Alphonso Williams am Samstag, den 12.10., im Alter von 57 Jahren verstorben. Der Tod des DSDS-Gewinners kommt für die Außenwelt überraschend - insbesondere nachdem die "Bild" davon berichtet hat, dass das Gesangstalent ins zukünftige "Dschungelcamp" einziehen wolle.

DSDS-Sieger verstirbt kurz nach Krebs-Diagnose

Im August zeigte sich Alphonso Williams noch freudestrahlend in der Sat.1-Sendung "Promis Privat", doch nach der Ausstrahlung wurde es still um den Sänger. Am 11. Oktober meldete sich die Familie des US-Amerikaners endlich mit einem Lebenszeichen des Soulsängers. Sie veröffentlichten ein Foto, das den Strahlemann mit einer Sauerstoffmaske im Krankenbett liegend zeigt. Er habe sich zu diesem Zeitpunkt bereits seit neun Wochen in Behandlung befunden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr. BlingBling (@alphonsowilliams_) am

"Alphonso behielt dies in der Familie, da er seine Fans nicht beunruhigen wollte. Da es aber weiterhin ernst um ihn bleibt, wollte er, dass wir uns an seiner Stelle bei euch melden," schrieben die Angehörigen des selbsternannten "Mr. Bling Bling" noch kurz vor seinem Tod. "Hoffentlich melden wir uns das nächste Mal mit einer positiven Nachricht." 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr. BlingBling (@alphonsowilliams_) am

Zwei Tage später folgte das nächste Posting: Alphonso habe den Kampf gegen den Krebs verloren. Im engsten Kreise erlag der Künstler der tückischen Krankheit.

Dieser starke Mann hat Monate lang gekämpft, sich nicht einmal darüber beschwert und das Beste draus gemacht. So wie wir ihn kennen. Jetzt hat der Himmel einen glitzernden Stern gewonnen,

so das Statement der Familie Williams.

Promis trauern um den Strahlemann

Für seine Fans und Promi-Freunde kam Alphonsos Tod überraschend und plötzlich. Insbesondere seine "Promi Big Brother"-Kollegen können es nicht glauben, dass der Sänger sterben musste. So postete Johannes Haller ein Video und nennt ihn in seinem herzzereißenden "Instagram"-Post sogar sein "Vorbild".

Auch "Promi Big Brother"-Gewinnerin Silvia Wollny meldete sich zu Wort: "Gestern bei der 'Olé auf Schalke' haben wir dich noch zusammen mit Tausenden von Menschen gefeiert, mein Freund, und heute hören wir so etwas und du bist nicht mehr unter uns. 😥"  Ebenso widmeten DSDS-Star Menderes Bağcı, Entertainer Julian F.M. Stöckel und weitere Promis dem Soulsänger einen Post. Natascha Ochsenknecht erinnerte sich noch genau an die schillernde Persönlichkeit und schrieb auf ihrem Profil:

Du warst eine tolle Persönlichkeit und hast den Raum zum Strahlen gebracht. (...) Mr. Bling Bling, ich wünsche Dir eine gute Reise und bitte bring den Himmel zum Glitzern.

Fernsehstar Nico Schwanz kommentierte auf dem Account des verstorbenen Musikers: "Mein lieber Alphonso, ich weiß, dass du, wo du auch gerade bist, die Sterne zum Leuchten bringst. RIP 🙏❤️🙏" 

"Er meinte nur zu mir: 'Ich habe eine Bucket-List und Du gehörst dazu'"

Carmen Geiss sei besonders entsetzt: "Mein Herz blutet und ich habe so ein schlechtes Gewissen, denn wir hatten noch so viel vor!" Noch vor wenigen Tagen habe sie mit dem Gesangstalent telefoniert, doch auch ihr verschwieg er offenbar, wie schlimm es um ihn stand. Wie sie unter einem Post von Alphonso erklärte, hatten die beiden sogar vor, einen gemeinsamen Song aufzunehmen. Sie bezeichnete ihn als ihren "Fels in der Brandung"

Es tut so weh, einen seiner letzten Wünsche nicht mehr erfüllen zu können,

so die "Jet Set"-Intrepretin über den viel zu früh verstorbenen Superstar.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🌟🌟ENTERTAINER🌟🌟 (@menderesbagci) am

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

DSDS-Star Alphonso Williams: Krebs-Schock

Alphonso Williams: Schönheits-OP vor "Promi Big Brother"