Angelina Heger: Erneuter Shitstorm wegen Urlaubsfoto

Dieser Schnappschuss soll ein Photoshop-Fake sein

Für dieses Bild erntet Angelina Heger mal wieder einen Shitstorm. Ihre Follower wollen hier eine Photoshop-Panne erkennen und glauben der Ex- Auch weitere Urlaubsbilder besänftigen ihre Follower nicht. Angelina erntet regelmäßig böse Kommentare.

Shitstorm Nummer 246: Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger, 23, hat es mal wieder geschafft, den Unmut ihrer Fans - oder eher Hater - auf sich zu ziehen. Das TV-Sternchen postete vor wenigen Tagen einen Urlaubs-Schnappschuss aus der Karibik, doch ihre Follower sind sich sicher, dass es sich bei dem vermeintlichen Strandbild nur um einen Photoshop-Fake handelt.

Es ist mal wieder so weit

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie und lassen sie das auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit spüren: Angelina Heger spaltet mit ihren Facebook-Posts regelmäßig das Netz. Nun braut sich erneut ein fieser Shitstorm über der Blondine zusammen, weil sie ihre Follower angeblich mit einem gefakten Urlaubsbild an der Nase herumführen soll:

 

 

󾁇Karibik󾁇

Posted by Angelina Heger on Dienstag, 19. Januar 2016

Photoshop oder Fototapete?

Sonne, strahlendblauer Himmel, türkises Wasser - eigentlich ein idyllisches Urlaubsbild. Aber wenn es nach den "Fans" der 23-Jährigen geht, ist alles bloß eine große Lüge, denn in der linken Ecke des Bildes ist etwas Blaues zu erkennen, was die Facebook-User als Wasser identifiziert haben wollen. Für ihre Hater ist der Fall klar: Nach langem Analysieren muss es sich bei dem Bild um eine Photoshop-Panne oder eine Tapete handeln. Prompt erntet die DJane - wie sollte es auch anders sein - böse Kommentare:

Schlechte Fotomontage... Die blaue Ecke unten links passt so gar nicht. Schöne Idee, aber die Leute so für dumm zu verkaufen, wie billig.

Und schon wieder verarscht die Angi ihre noch vorhandenen 150 Fans. Echt traurig, dieses Streben nach Aufmerksamkeit!! Brillier doch mal mit Talent, statt mit deiner endlosen Dummheit!!

Ernsthaft? Das sieht aus wie eine Fototapete oder ähnliches. Scheint auch kein Lüftchen zu wehen am Meer, wenn man mal die Haare betrachtet.

Immer die gleiche Masche: Einmal das Opfer mimen und dann wieder die User provozieren, indem du deren Intelligenz beleidigst.

 

An dem Zweifel ihrer Follower können auch zwei Folgebilder, die Angelina wenig später aus der Dominikanischen Republik postete, nichts mehr ändern. Was denkt ihr über die Bilder? Stimmt unten ab!
 

Haltet ihr Angelinas Urlaubsfoto für einen Fake?

%
0
%
0
%
0