Baby da! Ginnifer Goodwin und Josh Dallas sind wieder Eltern geworden

Das "Once Upon a Time"-Paar hat einen zweiten Sohn bekommen

Ginnifer Goodwin, 38, und Josh Dallas, 34, die Co-Stars aus „Once Upon a Time“ haben sich ihr eigenes Märchen nach Hause geholt. Nachdem das Paar im April 2014 heiratete und kurz darauf ihren Sohn Oliver Finlay bekam, sind die beiden Schauspieler vergangene Woche zum zweiten Mal Eltern geworden. Am 1. Juni brachte Ginnifer Goodwin einen kleinen Jungen zur Welt.

Es ist der zweite Sohn für Ginnifer Goodwin und Josh Dallas. Der zweijährige Oliver Finlay Dallas darf sich über einen kleinen Bruder freuen, der, wie „E!News!“ berichtet, den Namen Hugo Wilson Dallas trägt.

Ginnifer Goodwin hat einen weiteren Märchenprinz geboren

Das Paar, das in der Serie „Once Upon a Time“ die Rolle des „Schneewittchen“ und dem „Märchenprinz“ spielt, verkündeten im November die frohe Botschaft, ein zweites Kind zu erwarten. Kurze Zeit später war der Babybauch von Ginnifer Goodwin bereits nicht mehr zu übersehen.

Familie Dallas stellt weitere Nanny ein

Nun beginnt für Ginnifer und Josh die erste Zeit des Beschnupperns mit dem neuen Baby. Doch was schlaflose Nächte und Baby-Stress angeht, scheinen die Schauspieler bei ihrem zweiten Kind vorgesorgt zu haben. In Jimmy Kimmels Live-Show „Jimmy Kimmel Live“ verriet Ginnifer Goodwin im Februar dieses Jahres, ihre Pläne:

Beim ersten Mal dachten wir, Helden sein zu müssen und alles selbst zu machen. Dieses Mal machen wir es im ‚Downton Abbey‘-Style - Personal einstellen - wie eine Nanny und eine Zweit-Nanny.

Die Serien-Stars begannen bereits 2011, einander zu daten. Nur rund einen Monat nach ihrer Trauung im engsten Kreise, am 12. April 2014, wurden Ginnifer Goodwin und Josh Dallas zum ersten Mal Eltern. Allerdings leben die beiden weitgehend zurückgezogen und haben bisher kein offizielles Foto ihres Nachwuchses präsentiert.