Baby da! Howard Donald benennt Sohn nach David Bowie

Für den "Take That"-Star und Katie Halil ist es das erste gemeinsame Kind

Howard Donald ist Papa geworden. Der Sänger und seine Frau Katie freuen sich über ihr erstes gemeinsames Kind. Ihr Sohn hat einen berühmten Namensvetter: den kürzlich verstorbenen David Bowie.

Süße Baby-News bei Howard Donald, 47! Der "Take That"-Star und seine Frau Katie sind glückliche Eltern eines gesunden Jungen geworden. Die tollen Neuigkeiten verkündete der 47-Jährige vor ein paar Stunden auf seiner Twitter-Seite und verriet dabei auch direkt den Namen des Kleinen - und das ist ein ganz besonderer...

Hommage an David Bowie

Nach all den traurigen Nachrichten der letzten Zeit, ist das zur Abwechslung mal eine schöne Neuigkeit: Howard Donald und seine Liebste dürfen sich stolze Eltern eines kleinen Jungen nennen. Mit den tollen Baby-News überraschte der "Take That"-Star seine Fans via Twitter.

 

 

Doch nicht nur damit. Der frisch gebackene Papa verriet außerdem den Namen seines Sohnes: Bowie Taylan Donald. Eine wirklich rührende Geste! Denn auch wenn der Sänger es nicht explizit gesagt hat, dürfte der spezielle Name eine Hommage an den kürzlich verstorbenen Musiker David Bowie, †69, sein.

Howard war ein großer Fan der Musik-Ikone und von seinem Tod genauso betroffen, wie der Rest der Welt. Wie viele, bekundete auch er auf Twitter seine Trauer um Bowie: "Was für ein Genie und was für ein großer Verlust. RIP".

"Er ist göttlich"

Howard und Katie schweben auf jeden Fall im absoluten Babyglück.

Mami und Papi leiden unter Schlafentzug, aber das Leben ist wundervoll und er ist göttlich,

schrieb der stolze Papa weiter auf Twitter.

Wir gratulieren den frisch gebackenen Eltern!