Bestätigt! Ryan Reynolds und Blake Lively haben eine zweite Tochter

Das Schauspieler-Ehepaar hüllte sich seit der Geburt des Babys in Schweigen

Bestätigt: Ryan Reynolds und Blake Lively haben zwei gemeinsame Töchter. Ryan Reynolds hat das Geschlecht von seinem und Blake Livelys zweitem Baby verraten. Mit diesem Cookie wollte Ryan Reynolds wohl etwas wieder gut machen...

Seit seinem Tweet vor zwei Wochen haben es die Fans von Ryan Reynolds, 40, und Blake Lively, 29, eigentlich schon geahnt. Denn auch, wenn das Paar aus seinem Privatleben ein großes Geheimnis macht, und die gemeinsamen Kinder aus der Öffentlichkeit heraushalten will, deutete Ryan an, welches Geschlecht ihr jüngster Spross hat. In der TV-Show von Conan O’Brien bestätigte er nun, zwei Töchter zu haben.

Die Geschichte scheint sich zu wiederholen. Bereits als im Dezember 2014 das erste Baby von Ryan Reynolds und Blake Lively zur Welt kam, wurde schnell klar, dass das Paar seinen Nachwuchs nicht ins Rampenlicht ziehen wird. Wochenlang wurde über den Namen der gemeinsamen Tochter spekuliert, bis Ryan Reynolds in einer TV-Show in Redelaune war und von der kleinen James erzählte.

Ryan Reynolds klagt über zwei Kinder unter zwei

Gestern, 2. November, war der „Dead Pool“-Star in der Show von Conan O’Brien zu Gast und plauderte über seinen Frauenhaushalt. „Zwei Kinder unter zwei ist hart“, gab Ryan Reynolds gegenüber dem Showmaster zu, bevor er den vielsagenden Kommentar hinterherschob, der das Baby-Geschlecht aufdeckte:

Ja, jede Menge Östrogen. Es ist, als ob eine amerikanische Mädchen-Puppe auf mein Leben gesch*** hätte.

Oh oh, was wohl Ehefrau Blake Lively zu dieser enthüllenden Bemerkung sagt? Auf Instagram postete der „The Shallows“-Star einen Schnappschuss von einem Schoko-Cookie und einem Becher Milch, eine Kombination, die die zweifache Mama stutzig machte.

Schlechtes Gewissen wegen Enthüllung?

Warum ich weiß, dass sich @vancityreynolds heute Nacht bei @teamcoco in große Schwierigkeiten gebracht hat: Er kam nicht nur mit meiner wahren Liebe @levain_bakery Cookies nach Hause, sondern er hat sie persönlich für mich getoastet und mir einen Becher Milch MIT EIS gebracht.

 

 

Wie Recht sie hat. Doch vermutlich ging es ihr noch nicht einmal um die Enthüllung des Baby-Geschlechts, sondern vielmehr darum, dass ihr Ehemann in „The Notebook 2“ mit dem Moderator Conan O’Brien herummacht – natürlich nur ein Gag in der Show.

 

 

If you're a bird, I'm a bird. #ConanNYC

Ein von Ryan Reynolds (@vancityreynolds) gepostetes Foto am

 

Vor zwei Wochen hatte Ryan Reynolds bereits einen Hinweis auf das Geschlecht seines zweiten Babys gegeben, als er auf Twitter scherzte: „Das Mobilé über dem Kinderbett meiner Tochter besteht aus einigen NuvaRingen [Verhütungsringe, Anm. der Redaktion]. Nur damit sie immer daran erinnert wird, wie glücklich sie sich schätzen kann.“