“Bones”-Star David Boreanaz: Affäre mit einem deutschen Fan?

Sabine K. behauptet, Cybersex und ungeschützten Geschlechtsverkehr mit dem 48-Jährigen gehabt zu haben

Mit dem Playmate Jaime Bergman ist David Boreanaz seit 16 Jahren verheiratet. Doch mit der Treue nimmt es 48-Jährige nicht so genau ...  “David rief mich jeden Tag mehrmals an - selbst wenn seine Kinder zuhause waren. David sprach oft von seinen Kindern, aber erwähnte seine Frau nur einmal”, behauptet seine Geliebte Sabine K. gegenüber dem David Boreanaz und Emily Deschanel in der beliebten US-Serie David Boreanaz alias FBI-Agent Seeley Booth ist in der US-Serie mit der forensischen Anthropologin Temperance Brennan (Emily Deschanel) verheiratet.  Als seine Frau mit dem zweiten Kind schwanger war, hatte David Boreanaz bereits eine Affäre, die er später zugab. Der Publikumsliebling (r.) scheint es privat faustdick hinter den Ohren zu haben. 

Wir kennen und lieben ihn als sympathischen "Booth" in der beliebten RTL-Krimiserie "Bones - Die Knochenjägerin" an der Seite von Emily Deschanel, 40. Doch privat entpuppt sich der smarte Schauspieler langsam aber sicher als schlimmer Finger. Welche pikanten und ungeheuerlichen Details jetzt eine Geliebte des 48-Jährigen ausplauderte: 

David Boreanaz & Playmate Jaime Bergman: Er betrog sie schon, als sie schwanger war

Seit 16 Jahren sind der "Bones"-Star und das Ex-Playmate Jaime Bergman, 41, verheiratet, haben zwei gemeinsame Kinder. Kennengelernt hatten sie sich in Hugh Hefners Playboy Mansion - und nur neun Monate danach (im November 2001) geheiratet. Doch mit der Treue nimmt es der "Buffy"-Darsteller nicht so genau. Nach Informationen des "National Enquirers" hat David Boreanaz seine Ehefrau betrogen - und zwar mehrfach. 

Als Jaime mit ihrem zweiten Kind schwanger war, hatte David eine Affäre mit Rachel Uchitel, die später als Tiger Woods' Geliebte Schlagzeilen machte. Nachdem pikante Textbotschaften der beiden an die Öffentlichkeit kamen, gab Boreanaz das Techtelmechtel zu, und erklärte kleinlaut, "unverantwortlich" gehandelt zu haben. Letztendlich habe der Seitensprung seine Ehe aber noch stärker gemacht.

 

 

Der "Bones"-Star lernte Fan Sabine K. bei Instagram kennen

Doch gelernt hat er aus der unrühmlichen Geschichte augenscheinlich nicht: Diesmal ließ sich der Star mit einem deutschen Fan ein. Sabine K., 32, schwärmte David eigenen Angaben zufolge an Weihnachten via Instagram an - und er habe sofort reagiert.  

Wir machten Smalltalk, aber es entwickelte sich schnell in etwas Sexuelles,

so die Deutsche gegenüber dem US-Magazin. 

Wir tauschten Nummern aus, und David sagte, er wolle mich nackt sehen - und schickte mir Fotos von seiner Männlichkeit.

"David rief mich jeden Tag mehrmals an - selbst wenn seine Kinder zuhause waren"

Von Silvester bis April hätten die beiden Cybersex gehabt, behauptet sie weiter, und ergänzt: “David rief mich jeden Tag mehrmals an - selbst wenn seine Kinder zuhause waren. David sprach oft von seinen Kindern, aber erwähnte seine Frau nur einmal.” 

Nach Monaten des Cybersex habe Boreanaz seine deutsche Anhängerin gefragt, ob sie ihn leibhaftig zu einem Sexfest bei der Comic Con in Australien treffen könnte. Auf das pikante Angebot ließ sie sich ein: Anfang April sei K. nach Australien geflogen, um den Familienvater in einem Hotel zu treffen.  

"Er war ein sehr guter Liebhaber"

David war ein sehr guter Liebhaber,

schwärmt sie. “Aber es war mehr als nur körperlich. Da war eine echte Verbindung zwischen uns.”  

Das Paar hatte wieder und wieder Sex - angeblich ohne Kondome zu benutzen. “Ich bereue das nun”, gibt sie zu Protokoll. Am nächsten Tag habe David ihr gesagt, seine Frau und Kinder seien seine “Welt”. 

 

 

Trotzdem ging die Affäre zwischen dem US-Star und seinem Fan weiter: Sabine sei ihm 1000 Meilen nach Melbourne nachgeflogen. “Er sagte, er hätte nur eine Stunde für mich - aber wir liebten uns dann drei Stunden lang”, verrät sie. Die beiden hätten sich zu einem weiteren Schäferstündchen getroffen, bevor Sabine zurück nach Deutschland flog. Als sie zuhause ankam, fand sie mehrere Nachrichten von David auf ihrer Voicemail.  

"Er würde seine Frau nicht verlassen"

Dennoch glaubt sie nicht, dass sie sich noch einmal treffen werden:  “Er würde seine Frau nicht verlassen, und ich sehe keine Möglichkeit, wie das je funktionieren sollte.”

Die Frage ist nun eher, ob seine hintergangene Ehefrau noch bei ihrem untreuen Gatten bleiben möchte, nachdem er sie erneut betrogen hat ... 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Glaubst du, dass Boreanaz tatsächlich fremdgeht?

%
0
%
0