Brad Pitt: Überraschende Liebeserklärung bei den Oscars

Seine emotionalen Worte gingen nicht an Jennifer Aniston

Brad Pitt, 56, ergatterte als "Bester Nebendarsteller" einen Oscar und ehrte in der Dankesrede die wichtigsten Menschen in seinem Leben.

Brad Pitt: Liebeserklärung bei den Oscars

Brad Pitt und Jennifer Aniston zusammen bei den Oscars in Los Angeles? Die Fans hatten schon vor der Verleihung gehofft, dass die beiden womöglich zusammen auftauchen und für neue Turtelbilder sorgen. Immerhin tauschten Brad und Jen bei den SAG-Awards verliebte Blicke aus und sorgten damit schon fast für eine Sensation. Gegenüber "Mirror" verriet ein Insider, dass sich die Schauspieler wieder angenähert haben sollen.

Doch bei der Oscarverleihung warteten die Fans vergeblich auf neue Schnappschüsse. Jennifer tauchte nicht auf. Dennoch waren alle Augen auf Brad Pitt gerichtet, der eine Trophäe in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für seine Rolle in "Once Upon a Time in Hollywood" mit nach Hause nehmen durfte. Auf der Bühne war er den Tränen nahe und richtete emotionale Worte an die wichtigsten Menschen in seinem Leben: seine Kinder!

 

"Ich liebe euch"

Brad ehrte in seiner Rede Regisseur Quentin Tarantino, Schauspiel-Kollege Leonardo DiCaprio und vor allem seine Kinder.

Das ist für meine Kinder. Ihr macht alles bunter, was ich tue. Ich liebe euch,

sagte Brad in Los Angeles mit Tränen in den Augen. Der kurze Ausschnitt wurde bei "YouTube" schon Tausende Male angeklickt. Ein User kommentierte: "Wie schön, dass er den Oscar seinen Kindern gewidmet hat. Das war echt süß." Finden wir auch!

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Oscars 2020: Mega-Überraschung in Los Angeles

Brad Pitt & Jennifer Aniston: Sie sprechen schon von HOCHZEIT!