Brigitte Macron: Schönheits-OP? Das sagt der Experte

Hat die Première Dame nachgeholfen?

Brigitte Macron, 68, überzeugt bei Auftritten an der Seite ihres Mannes meist mit ihrer Stilsicherheit. Die Präsidenten-Gattin sieht immer gut aus, doch ist all das wirklich natürlich? Wir haben einen Experten gefragt.

Brigitte Macron: Das ist ihr Look  

Brigitte Macron macht eigentlich stets eine gute Figur. Ausnahmen, in denen die Première Dame nicht absolut bezaubernd aussieht, gibt es nur wenige. Typisch für sie: Schicke Kostüme, bei denen der Rock über dem Knie endet oder stilvolle Hosenanzüge. Dazu kombiniert sie stets High Heels mit schwindelerregend hohen Absätzen. Die Haare trägt sie so gut wie immer im Longbob. Dass Brigitte Macron öfter mal zum Selbstbräuner greift, ist bekannt. Doch ein Experte ist sich sicher, das ist nicht das Einzige, womit die Première Dame ein wenig nachhilft.

Brigitte Macron: Facelift? Die Meinung des Experten 

"OKmag.de" hat bei Schönheitschirurg Dr. Afschin Fatemi nachgefragt. Er ist Spezialist für Schönheitsoperationen im Gesicht, besonders für Facelifts und Augenlid-Straffungen. Der Experte geht davon aus: Die Première Dame hat schon mehr als einen Eingriff hinter sich. Im Vergleich zu alten Bildern wirkt das Erscheinungsbild von ihr heute jünger als zu früheren Zeiten. Besonders im Gesicht sieht einiges straffer und frischer aus. Laut Dr. Fatemi könnte das einen ganz bestimmten Grund haben:

Ich vermute, dass hier ein Facelift gemacht wurde, zusätzlich wurden noch Filler in der Stirn eingesetzt, um die Partie zusätzlich zu straffen.

Doch das ist wohl nicht das einzige Mal, dass Brigitte Macron ihrer natürlichen Schönheit ein bisschen auf die Sprünge geholfen hat. Dr. Fatemi meint:

Ich gehe auch davon aus, dass darüber hinaus die Augenpartie gelasert wurde, um die Fältchen zu mildern, um das Erscheinungsbild deutlich jünger und frischer wirken zu lassen.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

Brigitte Macron & Jill Biden: Legte auch sie sich unteres Messer? 

Und wie sieht es mit der anderen berühmten Frist Lady aus? Jill Biden beeindruckte erst kürzlich in einem schicken Kleid und farblich auffälligem Blazer an der Seite von Herzogin Kate. Doch auch hier fällt auf: Im Vergleich zu Fotos, die schon ein paar Jahre älter sind, wirkt sie heute fast noch frischer und jünger. Dr. Fatemi erklärt, warum das so ist:

Meiner Einschätzung nach hat sie sich einem Facelift eventuell auch Stirnlifting unterziehen lassen. 

Besonders die Stirnpartie sei auffällig frisch und faltenfrei, meint der Experte. Außerdem kann er sich gut vorstellen, dass Jill Biden Filler um die Augenpartie und die Nasobialfalte herum trägt. Ob nun total natürlich oder mit etwas fremder Hilfe, was ihr Aussehen angeht: Beeindruckende Frauen sind Brigitte Macron und Jill Biden allemal.

Glaubst du, dass Brigitte Macron Schönheits-OPs hatte?

%
0
%
0