Britney Spears: Adoption eines kleinen Mädchens?

Die Single-Mum möchte angeblich ein Kind aus Malawi zu sich holen

Dass sich Britney Spears, 34, schon lange ein kleines Töchterchen wünscht, ist kein Geheimnis. Doch derzeit ist Brit Single, die Aussichten auf eine feste Beziehung samt Baby also nicht allzu berauschend. Doch das hält die "Toxic"-Sängerin angeblich nicht von ihrem Kinderwunsch ab, wie US-Medien jetzt berichten. Denn: Britney soll planen, ein Mädchen zu adoptieren. 

"Sie wollte schon immer eine Tochter haben"

Britney Spears wandelt auf Madonnas Spuren. Die 34-Jährige erwägt momentan offenbar ernsthaft, ein Kind aus Malawi zu adoptieren - genau wie die Queen of Pop, die David und Mercy aus dem afrikanischen Land zu sich holte.

[Britney] überlegt, ein kleines Mädchen aus Malawi zu adoptieren,

zitiert "Channel24.com" einen Vertrauten die alleinstehende Sängerin. "Sie hat den Prozess schon mehrere Male diskutiert, sie wollte außerdem schon immer eine Tochter." Seit der Trennung von Charlie Ebersol im Juni 2015 ist Brit zwar Single, dennoch fühlt sich die durchtrainierte Pop-Queen aber ganz offensichtlich bereit für ein drittes Kind. 

Britney hat bereits zwei Söhne, Sean und Jaden, mit ihrem Ex-Ehemann Kevin Federline.

Ein kleines Baby hat Britney Spears schon

Aktuell ist der Pop-Star Single und eigentlich vollends mit ihrer fast täglich laufenden "Piece Of Me"-Show in Las Vegas beschäftigt. Zudem bastelt sie gerade an einem anderen "Baby": ihrer nächsten Platte. "Ich bin so stolz auf meine Arbeit, es ist ganz anders. Es ist überhaupt nicht das, was alle erwarten", erklärte die 34-Jährige. 

Aber ich überstürze nichts. Ich möchte es richtig machen, damit meine Fans es wirklich schätzen können. Diese Platte ist etwas ganz Besonderes für mich. Sie ist mein Baby. Das ist das Beste, was ich seit langem gemacht habe.

Video: Britney Spears zeigt ihren Traumkörper im Bikini