Carmen Geiss: Heftige Kritik für Foto von Davina und Trump

Die TV-Millionärin bekommt für ihren Instagram-Post einen Shitstorm

Auweia, Carmen Geiss, 53, ist erneut - und quasi mit Anlauf - in ein echtes Fettnäpfchen getreten. Bei Instagram postete die TV-Millionärin ein Foto von Tochter Davina Geiss, 14, und Donald Trump Junior, 40, dem Sohn von US-Präsident Donald Trump, 72 - und stößt damit bei ihren Followern nicht gerade auf Begeisterung.

Carmen Geiss erntet krasse Kritik

Hach, es ist mal wieder so weit: Dass Carmen Geiss immer mal wieder für so manch eine negative Reaktion im Netz sorgt, ist nichts Neues. Ob mit Photoshop-Fails oder Protz-Fotos - die Follower der 53-Jährigen finden eigentlich immer einen Grund für Kritik.

Auch die Töchter der Geissens, Shania und Davina, geraten oft ins Kreuzfeuer der Netzgemeinde - so auch jetzt. Bei Instagram postete Mama Carmen ein Foto ihrer 14-jährigen Tochter Davina gemeinsam mit Donald Trump Junior, welchen die TV-Familie nach eigenen Angaben zufällig in St. Tropez getroffen hat:

 

Dazu schrieb die Blondine: "Was man nicht alles trifft in St. Tropez!! Donald Trump Jr. was in the House. Maybe the Geissens go to the US". Doch genau für dieses Foto erntet die Blondine jetzt heftige Kritik:

Auf diese Bekanntschaft wäre ich jetzt aber nicht gerade stolz. Er ist der Sohn von Donald Trump? Dieses menschenverachtende Großmaul mit mieser Frisur ist eigentlich zum Weglaufen, nicht zum Hinfahren. 

Mit dem wollte ich mich nicht auf einem Bild zeigen.

Das einzig Hübsche auf dem Bild ist deine Tochter. Ein Mann, der einfach aus Spaß Tiere tötet, geht gar nicht - das ist jedenfalls meine Meinung. 

Donald Trump Junior ist begeisterter Großwildjäger

Es ist kein Geheimnis, dass die Söhne des US-Präsidenten, Donald Junior und Eric, begeisterte Großwildjäger sind. Regelmäßig prahlen sie mit ihren "Trophäen". Ganz egal, ob es sich um Löwen, Nashörner, Elefanten oder Leoparden handelt - die Söhne des Präsidenten scheinen die grausame Jagd als besonderes Hobby zu sehen. "Wer Löwen, Elefanten und Nashörner nur so zum Spaß schießt, ist für mich einfach nur verachtenswert", so die Meinung einer Userin zu Carmens Foto.

In seiner Freizeit geht er nach Afrika und erschießt wilde Tiere, darunter Giraffen, Elefanten, etc. Viele davon gehören zu den bedrohten Tierarten. Er tötet diese Tiere aus Spaß, er sagt, es sei sein 'Hobby'. Obama hatte damals verboten, diese getöteten Tiere als 'Trophäen' in die USA bringen kann, um bedrohte Tierarten zu schützen. Donald Trump hat das Verbot gekippt, damit sein Sohn seine getötete Beute bei sich im Wohnzimmer aufhängen kann. Daher kann ich die Kritik an den Geissens absolut nachvollziehen. Mit so jemandem sollte man keine Bilder machen, 

so eine weitere, deutliche Meinung eines Followers.

"Ich bin sehr enttäuscht von euch"

Schießt in seiner Freizeit gern auf bedrohte Tierarten - mit dem würde ich kein Wort wechseln.

Oh Carmen, du lässt aber auch kein Fettnäpfchen aus. So langsam glaube ich, das dient alles nur dem 'im Gespräch bleiben'

OMG! Ich kotz gleich. Ich hab dir bei der Petition geholfen, weil du so angefeindet wurdest und du stellst so ein Foto rein? Fahrt ihr mal nach Amerika, aber ab heute guck ich euch nicht mehr im Fernsehen. Ich bin sehr enttäuscht von euch.

Naja, auf die Bekanntschaft kann man auch verzichten. Braucht man nicht.

Auweia! Auch einige "🤢"-Emojis sind unter dem Foto von Davina Geiss und Donald Trump Junior zu finden. Scheint also, als teile die Mehrheit der Follower die gleiche Meinung. Ob die 53-Jährige mit solchen Reaktionen gerechnet hatte? Damit rechnen können, hätte sie wahrscheinlich...

Was denkst du über das Foto von Carmen Geiss? Stimme in unserer Umfrage ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

 

 

Was denkst du über das Foto von Davina Geiss und Donald Trump Junior?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links