Caro Robens: Stich ins Herz für Andreas

"Du ärgerst mich damit"

12.01.2021 08:36 Uhr

Seit zehn Jahren sind Caro, 41, und Andreas Robens, 54, zusammen, erst kürzlich gaben sie sich ein zweites Mal das Ja-Wort. Doch vor allem die Vorfreude der Bodybuilderin bekam einen heftigen Dämpfer ...

Caro Robens: Harte Worte über Andreas

Dass Caro und Andreas Robens im Umgang miteinander kein Blatt vor den Mund nehmen, das dürfte spätestens seit ihrer "Sommerhaus der Stars"-Teilnahme klar sein. Schon in der Promi-WG, aus der sie am Ende sogar als Sieger hervorgingen, gerieten die beiden immer wieder aneinander.

Vor allem die 41-Jährige musste so einige fiese Sprüche ihres Ehemannes einstecken, weshalb im Netz viele Zuschauer auf die Barrikaden gingen und an die leidenschaftliche Sportlerin appellierten, sich das nicht länger gefallen zu lassen.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

"Das ist nicht sein Ernst"

Dass aber auch Caro selbst ganz gut austeilen kann, stellte sie jetzt bei "Goodbye Deutschland" unter Beweis. In der aktuellen Folge waren nämlich einige Ausschnitte ihrer zweiten Hochzeit zu sehen. Dafür hatte sich nicht nur die 41-Jährige mächtig rausgeputzt, sondern auch ihr Liebster - doch sein Look kam bei seiner Ehefrau ganz und gar nicht gut an!

Weil er sich neben seinem klassischen Anzug für Zylinder und Gehstoch entschied, musste er sich von Ehefrau Caro Robens Spott gefallen lassen:

Er hat einen Zylinder auf und er hat einen Stock. Das ist nicht sein Ernst. Warum machst du das? Du ärgerst mich damit,

schimpfte die Bodybuilderin.

 

 

Autsch! Das war mit Sicherheit nicht die Reaktion, die sich der 54-Jährige an seinem Hochzeitstag erhofft hatte. Nach eigenen Angaben habe sich Andreas gewünscht, dass Caro seine Outfitwahl mit Humor nehmen würde - und dem Wunsch kam sie wenig später dann auch nach. Lachend erklärte sie, dass der Hochzeitslook zwar gewöhnunsgebedürftig sei, aber dennoch gut aussehe - und das Ja-Wort gab sie Andreas ja schließlich trotzdem!

"Goodbye Deutschland" läuft immer montags um 20:15 Uhr auf VOX und jederzeit bei TVNOW.