Cristiano Ronaldo: Geht er seiner schwangeren Freundin fremd?

Georgina Rodriguez erwartet in wenigen Wochen das erste Kind mit dem Sportler

Für Cristiano Ronaldo, 32, könnte es derzeit eigentlich nicht besser laufen. Erst vor wenigen Tagen wurde der Profi-Sportler erneut zum "Weltfußballer" ernannt. Zudem erwarten er und seine Partnerin Georgina Rodriguez ihr erstes Kind. Nun erhebt eine Frau aber schwere Vorwürfe gegen Cristiano: Betrügt er etwa seine schwangere Freundin?

 

Cristiano Ronaldo & Georgina Rodriguez: Liebes-Glück? Von wegen!

In wenigen Wochen ist es endlich soweit: Cristiano Ronaldo und seine zehn Jahre jüngere Freundin Georgina Rodriguez erwarten zum ersten Mal gemeinsamen Nachwuchs. Damit dürfte das Familien-Glück des 32-jährigen Weltfußballers eigentlich perfekt sein, denn erst vor wenigen Monaten brachte eine Leihmutter die Zwillinge des Profi-Kickers zur Welt.

Nun erhebt eine junge Frau schwere Vorwürfe gegen Cristiano Ronaldo: Betrügt er etwa seine schwangere Freundin Georgina Rodriguez? Wie die "Bild" erfahren hat, behauptet die 21-jährige Natacha Sofia, einen One-Night-Stand mit dem "Real Madrid"-Spieler gehabt zu haben!

Hat der Fußballer seine schwangere Freundin betrogen?

Die junge Portugiesin erklärt, dass der 32-Jährige sie nach einem Auftritt in einer Reality-Show via Instagram kontaktiert habe. Danach habe sie sich mit Cristiano in einem Hotel zum Sex getroffen. Anschließend soll der Fußballer der jungen Frau 300 Euro für ein Taxi in die Hand gedrückt haben.

Ob die Fremdgeh-Gerüchte tatsächlich stimmen, ist unklar. Bislang haben sich weder Cristiano Ronaldo selbst, noch seine schwangere Freundin Georgina Rodriguez zu den Gerüchten geäußert. Dennoch ist es nicht das erste Mal, dass sich der Schönling mit derartigen Gerüchten auseinandersetzen muss. Nach der Trennung von Irina Shayk behauptete ein Insider gegenüber "The Sun", Cristiano Ronaldo habe das Model mit etlichen Frauen betrogen.

Glaubst du, dass Cristiano Ronaldo fremdgegangen ist? Stimme in unserer Umfrage ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Glaubst du, an den Fremdgeh-Gerüchten ist etwas dran?

%
0
%
0