Daniela Büchner: Schock-Enthüllung! Ihr Ex schlug und bespuckte sie vor den Kids

"Die Kinder haben alles mitbekommen": Bei "Goodbye Deutschland" packte Jens Büchners Frau Ensetzliches aus

Emotionaler Moment bei Kann ausgerechnet Jens Büchner das Familien-Glück von Daniela retten? Schrecklich: Danielas Kinder Joelina (l.), Jada (M.) und Volkan (r.) bekamen die Misshandlungen ihres Freundes mit, mussten sich um ihre Mutter kümmern. 

Gestern, 26. Juni, erlebten die Vox-Zuschauer bei "Goodbye Deutschland" die tränenreiche und dramatische Hochzeit von Jens und Daniela Büchner (39, ehemals Karabas) mit. Doch nicht nur die krassen Fremdflirt-Enthüllungen um den 47-Jährigen machten fassungslos - vor allem war es die traurige Vergangenheit der Fünffach-Mama, die von ihrem gewalttätigen Ex vor den Kindern misshandelt wurde. 

Daniela Büchner: "Ich wusste, es ist falsch, geschlagen und bespuckt zu werden"

Es war eigentlich alles schon bitter genug: Ausgerechnet einen Tag vor der Hochzeit kommt ein pikanter Fremdflirt von Jens Büchner mit zwei jungen Frauen ans Licht - und bringt die bevorstehende Eheschließung vor bereits angereister Verwandtschaft in Gefahr. Doch dann erfuhr der Zuschauer auch noch schockierende Details aus Daniela Karabas' Vergangenheit.

Aber der Reihe nach: Nachdem sie Anfang 20 in der Türkei geheiratet und die Ehe mit dem Vater ihrer drei Kinder in die Brüche gegangen war, lernte Dani einen neuen Mann kennen. Das Fatale: Die heute 39-Jährige geriet an einen Gewalttäter. 

Die Beziehung vorher hat mich kaputt gemacht. Ich wusste, es ist falsch, geschlagen und bespuckt zu werden. Aber ich bin da nicht rausgekommen,

erzählt die Mutter von fünf Kindern im Vox-Interview. "Ich hatte sehr viel Angst. Ich hatte kein Selbstvertrauen mehr. Du steckst in einer Situation fest, in der du nicht klar denken kannst. Ich wusste, dass es falsch ist, aber ich kam da nicht raus."

"Die Kinder haben alles mitbekommen"

Die Folge: Daniela verfiel in Depressionen. Unter Tränen erzählt sie rückblickend über ihr Leben mit der häuslichen Gewalt:

Ich war schwer krank. Die Kinder haben alles mitbekommen. Sie standen machtlos daneben und konnten mir nicht helfen.

"Ich hatte das Handy schon in der Hand. Ich hätte es so oft machen können", berichtet Danielas Tochter Joelina über die Versuche, die Polizei zu rufen. Die Bilder der Misshandlung ihrer Mutter habe sie nach wie vor im Kopf, erzählt sie.

Daniela über ihre Kinder: "Sie haben mich zugedeckt und festgehalten"

Schrecklich: Nach den tätlichen Übergriffen auf Daniela Büchner hätten sich die drei Geschwister Joelina, Jade und Volkan um ihre Mama gekümmert.

 Sie haben meinen Kopf gekühlt, wenn ich verletzt wurde, oder mich zugedeckt und festgehalten.

Und dann kam Jenser ...

Erst nach einem Jahr sei es ihr besser gegangen, berichtet die 37-Jährige. Dann lernte sie im Sommer 2015 Chaos-Auswanderer Jens Büchner kennen - bei einem Stadtfest in Delmenhorst, wo der "Dschungelcamp"-Star als Schlagersänger auftrat. Trotz ihrer schweren Vergangenheit entschied sich die alleinerziehende Mutter, ihr Leben und das ihrer Kinder in seine Hände zu legen. Nach der Geburt der gemeinsamen Zwillinge Jenna und Diego 2016 heirateten sie im Juni 2017 auf Mallorca. 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News