Drew Barrymore & Will Kopelman: Trennung nach knapp vier Jahren Ehe

Das Hollywood-Paar will sich scheiden lassen

Trennungs-Gerüchte gab es schon lange. Erst im Oktober letzten Jahres machte die Nachricht die Runde, dass sich Drew Barrymore, 41, und Will Kopelman, 38, angeblich getrennt haben. Doch nachdem sich das Paar nur kurze Zeit später auf Drews Premiere zu ihrem neuen Film „Miss You Already“ turtelnd zeigte, waren die bösen Gerüchte schnell vergessen. Und jetzt die Schock-Nachricht: Das Paar will sich nach nur knapp vier Jahren Ehe endgültig scheiden lassen.

Aus und vorbei

Das kann doch wohl nur ein verspäteter April-Scherz sein: Drew Barrymore und Ehemann Will Kopelman wollen ab sofort getrennte Wege gehen. Wie ein Insider gegenüber "Page Six" verriet, soll die Scheidung schon in kurzer Zeit durchgeführt werden. Für Drew ist damit bereits die dritte Ehe gescheitert.

Sieht also ganz danach aus, als hätte das Paar im vergangenen Oktober nur gute Miene zum bösen Spiel gegeben. Denn schon damals berichtete ein Insider gegenüber der amerikanischen Ausgabe von "OK!", dass Drew und Will große Ehe-Probleme haben sollen:

Sie haben schon lange Probleme. Sie haben versucht, vorübergehend getrennt voneinander zu leben, aber das half nicht. Jetzt haben sie entschieden, sich zu trennen.

Scheidung

Und nun scheinen sich die damaligen Gerüchte über das Scheitern ihrer Ehe leider auch bewahrheitet zu haben. So verriet eine Quelle gegenüber dem "People"-Magazin:

Sie hatten schon eine ganze Weile Ehe-Probleme. Es gab Spannungen darüber, wo sie leben sollen.

Denn während Drew allem Anschein nach gerne nach Los Angeles ziehen wollte, bevorzugte Will als Wohnort New York, wo das Paar derzeit auch mit ihren zwei Töchtern Olive, 3, und Frankie, 1, lebt. 

Ein offizielles Statement des Paares gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Seht hier ein Video zu Drew Barrymore: