Evelyn Burdecki & Domenico de Cicco: Die Schlammschlacht ist eröffnet!

Nach der Trennung folgt nun der bittere Rosenkrieg des Ex-Paares

Unter Tränen offenbarte Evelyn Burdecki, 29, dass Domenico de Cicco, 35, sie betrogen haben soll und nun mit einer anderen Frau ein Kind erwartet. Doch die Reaktionen des einstigen Bachelor in Paradise“-Traumpaares zeigt, dass noch lange nicht das letzte Wort gesprochen wurde. 

Liebes-Aus bei Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco

Als Paar verließen sie die RTL-Kuppelshow - nach nur zwei Monaten Beziehung gehen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco nun getrennte Wege. In ihrem Trennungs-Interview ist nicht zu übersehen, dass die 29-Jährige zutiefst verletzt ist. Kein Wunder, angeblich soll ihr "Italiano“ ein Doppelleben geführt haben und während ihrer Beziehung mit einer anderen Frau zusammengewesen sein, die nun ein Kind von Domenico erwartet. 

„Domenico hat mich immer wieder belogen und betrogen“

Via Instagram meldete sich die Blondine nochmals zu Wort und gibt sich immer noch tief enttäuscht und verletzt. Evelyn ist der festen Überzeugung, dass Domenico zweigleisig gefahren ist: 

Unsere Liebe begann in Thailand. Eine einzigartige Beziehung mit Gefühlen, die ich vorher noch nie erlebt habe. Es folgte eine schmerzhafte Erfahrung. Domenico hat mich immer wieder belogen und betrogen: Er war die ganze Zeit mit mir und seiner Freundin gleichzeitig zusammen, die aktuell im 7. Monat ein Kind erwartet. Diese Beziehung begann bereits, bevor wir uns kennengelernt haben.

Evelyn Burdecki schließt Liebes-Comeback aus

Und obwohl sie die Beziehung als "einzigartig" beschrieb, stehe ein Liebes-Comeback für sie nicht zur Debatte: „Ich bin sehr gerührt von eurem Wunsch, dass wir wieder zusammenkommen, aber der Schmerz sitzt zu tief. Er hat nicht nur mich sondern auch seine Freundin betrogen, immer wieder! Deswegen kann ich Domenico keine weitere Chance geben - das hatte ich ja bereits versucht. Meine Gefühle sind zu verletzt und meine Enttäuschung ist zu groß, das kann ich nicht „auf Knopfdruck“ ändern. Es ist einfach zu viel kaputt gegangen“. 

Das klingt tatsächlich nach einem Schlussstrich:Ich wünsche ihm und seiner baldigen Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft. [...] Ich für meinen Teil wünsche mir nun, dass ich wieder positiv in die Zukunft schauen kann", lautete das Schlusswort von Evelyns emotionalem Beitrag.

 

 

Meine Lieben, ich danke euch für eure zahlreichen, lieben Nachrichten und Zuspruch! Ihr könnt euch vorstellen, dass mich die aktuelle Situation sehr beschäftigt und mir viel abverlangt. Ganz bewusst habe ich mir einige Tage Zeit genommen, um zur Ruhe zu kommen, die Geschehnisse der vergangenen Tage und Wochen zu reflektieren - und wichtige Gespräche zu führen - mit allen Beteiligten. Unsere Liebe begann in Thailand. Eine einzigartige Beziehung mit Gefühlen, die ich vorher noch nie erlebt habe. Es folgte eine schmerzhafte Erfahrung. Domenico hat mich immer wieder belogen und betrogen: er war die ganze Zeit mit mir und seiner Freundin gleichzeitig zusammen, die aktuell im 7. Monat ein Kind erwartet. Diese Beziehung begann bereits bevor wir uns kennengelernt haben. Ich bin sehr gerührt von eurem Wunsch, dass wir wieder zusammenkommen, aber der Schmerz sitzt zu tief. Er hat nicht nur mich sondern auch seine Freundin betrogen, immer wieder! Deswegen kann ich Domenico keine weitere Chance geben - das hatte ich ja bereits versucht. Meine Gefühle sind zu verletzt und meine Enttäuschung ist zu groß, das kann ich nicht „auf Knopfdruck“ ändern. Es ist einfach zu viel kaputt gegangen. Ich wünsche ihm und seiner baldigen Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft! Kinder sind das Schönste auf der Welt. Ich für meinen Teil wünsche mir nun, dass ich wieder positiv in die Zukunft schauen kann!

Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki) am

 

Domenicos Reaktion? Ihm platzt der Kragen! 

Von den öffentlichen Anschuldigungen hat Domenico jetzt endgültig genug: Er feuert mit einem klaren Social-Media-Statement zurück! Auf Instagram teilte der Italiener nun einen langen Text, in dem er seine Sicht auf die Dinge klarstellt:

Ich möchte mich von dieser Medien-Schlammschlacht distanzieren, deshalb mein letzter Post zu diesem Thema. Ich bin als Single nach Thailand ins Paradies gegangen. Habe mich dort in Evelyn verliebt, wie man ja auch sehen konnte. Meine Gefühle zu Evelyn waren zu keinem Zeitpunkt gespielt und zweigleisig bin ich nicht gefahren. Wie auch. Wir standen immer in der Öffentlichkeit und vor Kameras.

 

 

Hey Leute, Ich möchte mich von dieser Medien Schlamm Schlacht distanzieren, deshalb mein letzter Post zu diesem Thema. Ich bin als Single nach Thailand ins Paradies gegangen. Habe mich dort in Evelyn verliebt wie man ja auch sehen konnte. Meine Gefühle zu Evelyn waren zu keinem Zeitpunkt gespielt und zweigleisig bin ich nicht gefahren. Wie auch. Wir standen immer in der Öffentlichkeit und vor Kameras. Ich habe nach dem Paradies als ich von Thailand zurück kam erfahren das ich Vater werde und mich sehr darüber gefreut. Mir war klar das ich zu 100 % hinter dem Kind und der Mutter meines Kindes stehen werde. Also war es selbstverständlich für mich, das ich mich auch wegen meinem Kind mit ihr treffe. Das ist eine wundervolle und grosse Verantwortung. Ich finde es nachwievor schade das Evelyn diesen Weg über diese Plattform nimmt, anstatt mit mir persönlich darüber zu reden. Wir haben einen Traum gelebt und ich bin sehr enttäuscht das dieser Traum jetzt zum Alptraum wird. Denn wenn man sich liebt geht man jeden weg gemeinsam. Ich bin nicht perfekt und habe Fehler, habe aber immer zu ihr und unserer Liebe gestanden. Ich hoffe Evelyn wird irgendwann mal wach. Ich könnte jetzt auch anfangen dies und das zu erzählen und alles an die Presse verkaufen. Warum aber, es geht doch nur uns beide was an. Es ist nie zu spät um Sachen aus der Welt zu schaffen. Es gibt Menschen die schreien förmlich nach Aufmerksamkeit. Ich möchte auch darum bitten mit irgendwelchen Unterstellungen und Mutmaßungen aufzuhören. Keiner von euch war dabei und sollte urteilen nur weil er was in den Medien gelesen, gehört oder gesehen hat. An dieser Stelle hat sich das Thema für mich erledigt und ich werde diese weg sowas öffentlichen zu diskutieren nicht weiter gehen. Ich wünsche euch allen nur das Beste 🍀 Ich freue mich auf alles was kommt, eurer Domenico 💖 #loyalität #öffentlichkeit #enttäuscht @fuchsphotography @evelyn_burdecki

Ein Beitrag geteilt von Domenico De Cicco (@domenico_decicco_official) am

„Es gibt Menschen, die schreien förmlich nach Aufmerksamkeit“

Für das Verhalten seiner Verflossenen hat Domenico mittlerweile kein Verständnis mehr: „Ich finde es nach wie vor schade, dass Evelyn diesen Weg über diese Plattform nimmt, anstatt mit mir persönlich darüber zu reden. Wir haben einen Traum gelebt und ich bin sehr enttäuscht, dass dieser Traum jetzt zum Albtraum wird“.

Der 34-Jährige wirft seiner Ex sogar vor, lediglich PR mit der Geschichte machen zu wollen:Ich hoffe, Evelyn wird irgendwann mal wach. Ich könnte jetzt auch anfangen, dies und das zu erzählen und alles an die Presse zu verkaufen. [...] Es gibt Menschen, die schreien förmlich nach Aufmerksamkeit“. Abschließend bat Domenico seine Follower, die wilden Unterstellungen zu unterlassen.
 

Diese Artikel über Evelyn & Domenico könnten dir ebenfalls gefallen: 

Evelyn Burdecki: 1. Reaktion auf Entschuldigung

Domenico de Cicco: Was wird aus seiner schwangeren (Ex-)Freundin?

Domenico de Cicco in der Kritik: "Zur Hölle mit ihm!“

 

 

 

Wem glaubst du mehr?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links