Heftiger Unfall: Kris Jenner nach Rolls-Royce-Crash verletzt

Das Familienoberhaupt der Kardashians krachte in einen Toyota Prius

Kris Jenner prallte mit ihrem Rolls-Royce in einen Toyota Prius. Der nagelneue Rolls-Royce von Kris Jenner ist stark beschädigt. Auf Twitter versicherte Kylie Jenner, dass es ihrer Mutter gut gehe.

Was für ein Schock für den Kardashian-Clan! Momager Kris Jenner, 60, hatte einen schweren Autounfall. Mit ihrem nagelneuen weißen Rolls-Royce prallte die sechsfache Mutter in einen grünen Prius, der angeblich eine rote Ampel missachtet hatte, heißt es in amerikanischen Medienberichten. Laut „TMZ“ könnte sich Kris Jenner bei dem Aufprall ihr Handgelenk gebrochen haben.

Kylie Jenner, Kanye West, Corey Gamble und Khloé Kardashian waren sofort zur Stelle, nachdem sie von dem Autounfall von Kris Jenner erfuhren. Die Angst um das Familienoberhaupt stand ihnen ins Gesicht geschrieben, als sie am Unfallort ankamen.

Heftige Kollision mit Toyota Prius

Nicht weit von ihrem Haus in Calabasas hatte Kris Jenner gerade einen Freeway verlassen als sie mit einem grünen Toyota Prius kollidierte. Dieser hatte scheinbar eine rote Ampel überfahren, wie eine Quelle aus den Kardashian-Kreisen gegenüber „TMZ“ verriet.

Kris' Rolls-Royce war erst eine Woche alt

Mit ihrem weißen Rolls-Royce, den Kris Jenner erst seit einer Woche ihren Besitz nennen durfte, prallte das Oberhaupt des Kardashian-Clans in die rechte Seite des Prius. Auf Twitter versicherte Kylie Jenner, die gerade erst ihren Geburtstag feierte, dass es ihrer Mutter gut gehe und dass sie selbst nicht in den Unfall verwickelt gewesen sei:

„Ich war nicht in den Unfall verwickelt. Alles ist okay“, twitterte Kylie Jenner, um ihre Fans zu beruhigen. Sie sei zur Unfallstelle geeilt, um an ihrer Seite zu sein, weil sie alleine war, erklärte Kylie.

 

 

Handgelenk womöglich gebrochen

Rettungssanitäter kümmerten sich umgehend um Kris Jenner. Gegenüber „E! News“ sagte sie später, sie sei aufgewühlt und ihr Handgelenk schmerze, laut dem Klatschportal „TMZ“ soll es sogar gebrochen sein.

Es ist nicht der erste Autounfall in den Kreisen der Reality-Familie. Vergangenes Jahr hatten Kim, Khloé, Kourtney und North während ihres Skiurlaubs in einen Autounfall. Caitlyn Jenner war ebenso Anfang 2015 in einen Autounfall verwickelt, bei dem es sogar ein Todesopfer gab. Im Video erfahrt ihr mehr zu Caitlyn Jenners Unfall: