Heidi Klum: Liebes-Nest mit Tom Kaulitz?

Das Topmodel soll sich jetzt ein Luxus-Loft in New York gegönnt haben

Wochenlang gab es Spekulationen über einen neuen Mann an Heidi Klums, 44, Seite. Dann ließen sie und Tom Kaulitz, 28, die Bombe mit Kuss-Fotos platzen – frisch verliebt turtelten die Model-Mama und der Ex-"Tokio Hotel"-Star in der Öffentlichkeit. Wagen die beiden jetzt schon den nächsten Schritt?

Heidi Klum zeigt sich knutschend mit Tom Kaulitz

Heidi Klum hat offenbar keine Zeit zu verlieren – erst Ende vergangenen Jahres trennte sich die "GNTM"-Jurorin von ihrem Ex-Lover Vito Schnabel, 31, jetzt hat sie schon den nächsten jungen Toyboy an der Angel. Kuss-Fotos, die sie und den ehemaligen "Tokio Hotel"-Gitarristen am Set von "America's Got Talent" in Los Angeles zeigen, wo der 28-Jährige sie besuchte, bestätigten die Liebes-Spekulationen um die Model-Mama.

Nachdem Michael Michalsky die beiden miteinander bekannt gemacht hat, verbringen sie Zeit miteinander, 

berichtete ein Vertrauter von Heidi gegenüber der "Bild".

Liebes-Nest mit Tom Kaulitz?

Jetzt soll sich Heidi Klum laut "TMZ" ein 5,1 Millionen US-Dollar (rund 4 Millionen Euro) teures Loft im New Yorker Stadtbezirk Manhattan gegönnt haben. Etwa ein Liebesnest für sie und den 16 Jahre jüngeren Zwillingsbruder von Bill Kaulitz?

Genügend Platz hätte sie jedenfalls, denn das neue Apartment der 44-Jährigen soll knapp 465 Quadratmeter groß sein. Wann, ob und mit wem die Sechsfach-Mami dort einziehen will, ist bislang allerdings noch nicht bekannt. Zurzeit wohnt sie gemeinsam mit ihren Kids in einer Luxusvilla in Los Angeles – nicht weit entfernt übrigens von Tom Kaulitz, der ebenfalls mit seinem Bruder in L.A. lebt.

 

So in love with our @cadillac escalade 😍 @cadillaceurope

Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz) am

Ob die Volllblut-Mama ihren Sprösslingen so schnell nach der Trennung von Vito schon einen neuen Mann an ihrer Seite vorstellen will, ist fraglich. Immerhin wurde die Beziehung der beiden bislang noch nicht offiziell bestätigt. Es bleibt also abzuwarten, ob sich aus der Turtelei mehr entwickeln wird.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!