„Hunger Games“-Star Amandla Stenberg outet sich

In einem Snapchat-Video spricht sie offen über ihre Bisexualität

Amandla Stenberg, 17, ist einer der zurückhaltenden Hollywood-Stars. Im Gegensatz zu ihren „Hunger Games“-Kollegen hält sich die Schauspielerin eher im Hintergrund. Die letzte Schlagzeile ist bereits ein halbes Jahr her. Der Grund: Im Juli machte sie einen ernsten Kommentar über die neue Frisur von Kylie Jenner, 18 - daraufhin folgte natürlich ein fieser Konter der jüngsten Schwester von Kim Kardashian, 35. Jetzt sorgt Amandla allerdings erneut für Gesprächsstoff, denn sie outete sich in einem ihrer Snapchat-Videos als bisexuell.

Offene, beeidruckende Worte von einer jungen Frau

Ganz offen verkündete Amandla Stenberg jetzt ihren Fans, dass sie bisexuell ist. In einem Snapchat-Video erklärte die 17-Jährige:

Als jemand, der eine schwarze, bisexuelle Frau ist, habe ich vieles durchgemacht und das tut weh.

Sie spricht unter anderem darüber, wie schwer es ist als eine Farbige eine Stimme zu bekommen und richtig wahrgenommen zu werden. Aus diesem Grund dankt sie der amerikanischen „Teen Vogue“ dafür, sie als Cover-Girl ausgewählt zu haben.

Amandla wünscht sich mehr Präsenz „ihresgleichen“ in den Medien

Weiter sagt Amandla: „Wir können nicht unterdrückt werden. Wir müssen unsere Freude und unsere Liebe und unsere Tränen zeigen und wir müssen uns groß machen und nicht unterkriegen lassen. Hier bin ich ganz ich selbst und das ist hart und ich bin verwundbar und das ist definitiv ein Prozess, den ich lernen muss“.

Zum Schluss ergreift die „Rue“-Darstellerin noch einmal Partei für Frauen wie sich selbst: „Ich meine, wir sollten mehr repräsentiert werden in Filmen und im Fernsehen und unsere Stimmen müssen lauter werden in den Medien. Und nicht nur farbige Frauen, ich meine bisexuelle Frauen, lesbische Frauen, Transgender-Frauen und geistig erkrankte Frauen“.

Seht hier das Snapchat-Video: