"Is mir egal"-Star Kazim Akboga: Selbstmord

Managerin: "Wir und die Eltern stehen unter Schock"

Trauer um Youtube-Star Kazim Akboga ("Is mir egal"): Wie seine Managerin bestätigte, hat sich der 34-Jährige bereits vergangene Woche das Leben genommen. Die Familie stehe unter Schock. 

Kazim Akboga beging Selbstmord, Familie steht unter Schock

Der Neuköllner wurde mit einem Werbe-Video für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Ende 2015 zum Internet-Star. Mit dem BVG-Video „Is mir egal“ wurde Kazim Akboga über Nacht bekannt. Über 9,3 Millionen Mal wurde der Clip seit der Veröffentlichung im November 2015 angesehen.

Nun ist er tot. Das bestätigte seine Managerin May-Brit Stabel unter anderem gegenüber der "B.Z". Akboga hatte bereits letzte Woche in Berlin Suizid begangen.

Es ist letzte Woche passiert, wir und die Eltern stehen unter Schock. Der Vater von Kazim hat mir seinen Tod bestätigt, die Familie bittet um Respekt und möchte in Ruhe gelassen werden, 

wird Stabel von der "Bild"-Zeitung zitiert. Der beliebte Comedian soll in letzter Zeit mit psychischen Problemen gekämpft haben und war deswegen auch in medizinischer Behandlung, so Stabel weiter. Die schreckliche Nachricht vom Selbstmord hatte sich zunächst im Internet verbreitet.

Traurige Nachricht auf Facebook: "Kazim lebt nicht mehr"

Mittlerweile gibt es ein offizielles Statement. So ist auf der Facebook-Seite von Kazim Akboga zu lesen: 

Traurige Nachricht: Kazim lebt nicht mehr. Das Management bittet auch im Namen seiner Familie, dies hier auf Facebook mit dem gebührenden Respekt zu behandeln. Die Bitte um eine respektvollen Umgang wiederhole ich hier noch einmal. Einige Kommentare mussten schon gelöscht werden. Danke auch im Namen der Familie für die Anteilnahme und die vielen Beileidsbekundungen. Von jeglichen Diskussionen zu Kommentaren oder den Umständen bitten wir Abstand zu nehmen hier auf dieser Seite. Mit Rücksicht auf die Familie!

 

Traurige Nachricht: Kazim lebt nicht mehr. Das Management bittet auch im Namen seiner Familie, dies hier auf Facebook...

Posted by Kazim Akboga on Dienstag, 14. Februar 2017

 

Fans fassungslos: "Warum nur?"

Die Fans reagieren erschüttert, drücken ihr Beileid in den Kommentaren aus:

Warum nur? 🙁 unfassbar traurig R.I.P. Kazim

Wie traurig ist das denn :(

Auch von mir mein herzlichstes Beileid 😢  Komm' gut im Paradies an

Der türkischstämmige Komiker und Songwriter arbeitete jahrelang in einem Dönerladen, wurde dann Werbetexter, bis er kündigte und "Is' mir egal" schrieb. 2015 und 2016 versuchte sich Kazim außerdem bei "DSDS," konnte die Jury jedoch nicht überzeugen. 

Seht hier noch mal den BVG-Hit "Is mir egal" von Kazim Akboga: