Jay Z gibt es selbst zu: Beziehung mit Beyoncé beruht auf einer Lüge!

Krasses Geständnis: Verhältnis mit der Sängerin sei "nicht zu 100 Prozent auf der Wahrheit aufgebaut"

Mythen und Verschwörungstheorien ranken sich um die Ehe von Beyoncé und Jay Z. Nun hat der Rapper offenbar über die überwundene Krise gesprochen, sagte: Notorischer Fremdgänger? Dieses Urteil über Jay Z hält sich in den Medien hartnäckig.  Jay Z und Beyoncé sind seit 2008 verheiratet. Kritiker werfen ihnen immer wieder vor, ihre Krise für PR-Zwecke zu instrumentalisieren. 

Rap-Mogul Jay Z, 47, und Soul-Pop Queen Beyoncé, 35, sind wahre Multitalente - doch die Fähigkeit, Klartext zu sprechen, geht dem mächtigen Promi-Paar komplett ab. Zwar ist es ein offenes Geheimnis, dass der 40-Jährige ein notorischer Fremdgänger ist, doch zugegeben haben weder er, noch seine betrogene Ehefrau dies jemals. Welches Statement nun für Wirbel sorgt: 

Jay Z und Beyoncé haben ein Problem mit klaren Ansagen

Klare Ansagen im Hause Carter-Knowles? Kann man vergessen! Stattdessen werfen die beiden Superstars der Öffentlichkeit immer wieder kleine kryptische Bröckchen zu, die sofort dankbar aufgegriffen und seziert werden. Monatelang diskutierten Medien und Fans etwa über Beyoncés vielsagendes und gefeiertes Album "Lemonade", in dem die 35-Jährige den Betrug ihres Gatten zur Sprache bringt. Künstlerisch verklausuliert selbstredend. So sang Bey in "Intuition":

Wie die Männer, mit denen ich verwandt bin, kommst du um drei Uhr nachts nach Hause und lügst mich an / Was versteckst du vor mir?

Und wer war noch mal diese "Becky" mit dem schönen Haar?

 

 

Jay Z: "Beziehung, die nicht zu hundert Prozent auf der Wahrheit aufgebaut war, begann zu bröckeln"

Nach der Geburt der Zwillinge Sir und Rumi Carter sorgte das Stück "4:44" des vermeintlichen Übeltäters selbst für Wirbel. Und er legt nach: In einem am Montag (10. Juli) veröffentlichten Video "Footnotes for 4:44" (Fußnoten zu dem Song) hat der schwerreiche Musikproduzent nun Stars wie Will Smith, Chris Rock, Kendrick Lamar und Jesse Williams um sich versammelt, um mit ihnen über die Schwierigkeiten von Liebesbeziehungen in der Öffentlichkeit zu philosophieren. Nicht nur "Grey's Anatomy"-Star Williams packt über seine gescheiterte Ehe aus - auch Jay Z bringt die schwere Liebes-Krise mit Beyoncé zur Sprache und sagt: 

Das ist mein echtes Leben! Ich rannte in dieses Gerüst, das wir erbauten, in diese große wunderschöne Villa einer Beziehung, die nicht zu 100 Prozent auf der Wahrheit aufgebaut war und begann zu bröckeln. Dinge passierten, die an die Öffentlichkeit gerieten. Dann kamen wir an einen Punkt an dem wir sagen mussten – 'Okay, lass' uns dies abreißen und neu starten.' Es war das Härteste, das ich jemals getan habe.

 

 

This is so beautiful... #vulnerablity #FootnotesFor444 is a must see..

Ein Beitrag geteilt von Pédrhina Moliere✨💋🖖🏾 (@pedrhinamoliere) am

 

Spricht der Rapper über seine Affären und den Fahrstuhl-Eklat?

Eine Aussage, die reichlich Raum zur Interpretation lässt. Gibt er hier seinen Betrug zu? Nicht wirklich - doch eins scheint sicher: Die Ehe von Jay Z und Beyoncé war zersetzt von Lügen und begann zu kriseln. Wieso, weshalb, warum - das lässt der Rapper natürlich offen. "Nicht zu 100 Prozent auf der Wahrheit aufgebaut", das ist das höchste der Gefühle in Sachen Offenheit.

"Dinge passierten, die an die Öffentlichkeit gerieten": Hier liegt die Vermutung nahe, dass der Dreifach-Papa auf den unrühmlichen Fahrstuhl-Eklat nach der Met-Gala anspielt. Im Mai 2014 sorgte die Prügel-Attacke von Beyoncés Schwester Solange Knowles auf ihren Schwager für öffentlichen Aufruhr.

 

 

Gerüchte über Affäre mit Rihanna halten sich hartnäckig

Heiß diskutiert wurde die pikante Szene, die durch ein Überwachungsvideo im Aufzug ans Licht gelangte, besonders deswegen, weil Beyoncé tatenlos daneben stand, als ihr Göttergatte von der eigenen Schwester vermöbelt wurde. Anschließend pfiffen die Spatzen von den Dächern, Solange sei wegen Jay Zs Affäre mit Rihanna ausgetickt ...

Was auch immer die Wahrheit im Ehe-Kuddelmuddel des vermeintlichen Traumpaares ist: Überwunden haben Bey und Jay die schwere Krise allem Anschein nach. Das zumindest wollen sie uns auf Instagram weismachen: 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

Bleibt zu hoffen, dass die neu errichtete "Villa" der Superstars tragfähiger ist - auch zum Wohl ihrer drei Kinder.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

 

Glaubst du, dass Jay Z Beyoncé betrogen hat?

%
0
%
0