Jennifer Aniston: So lenkt sie sich ab

Nach der Trennung von Justin Theroux krempelt sie ihr Leben um

Seit der Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux, 46, machen sich viele Fans Sorgen um die 49-Jährige. Doch die Schauspielerin macht das einzig Richtige: Sie lenkt sich von ihrem Ex ab.

Jennifer Anistons Leben ist nach der Trennung „sehr anders“

Jennifer Aniston verarbeitet die Trennung von Ehemann Justin Theroux genau wie viele andere Menschen, die frisch getrennt sind: Sie lenkt sich ab. Ein Insider verriet dem amerikanischen „People Magazine“, dass es Jen damit inzwischen sehr gut gehe. Und während Justin in New York lebt, genießt die Blondine das Single-Leben auf der anderen Seite des Landes in Los Angeles.Ihr Rezept gegen den Liebeskummer?

Sie liebt es, Zeit mit ihren Freunden zu verbringen

, so der Insider. „Ihre Freunde nehmen sie immer mit zum Ausgehen und zu Partys.“ Es müsse sich also niemand um sie sorgen, da sie eine „liebevolle Gruppe von Freunden“ habe, die sich um sie kümmern würden. Dadurch, dass sie nun viel ausgehe, habe sich ihr Leben um 180 Grad gedreht.

Liebes-Comeback mit Brad Pitt?

Schnell nachdem bekannt wurde, dass Jennifer Aniston und Justin Theroux sich getrennt haben, begannen die Spekulationen um Brad Pitt. Denn Jen und Brad sind nun das erste Mal seit langem wieder beide Singles. Es gab sogar Gerüchte, dass George Clooney ein Treffen zwischen den beiden Ex-Partnern organisiert habe. Bis jetzt gibt es aber noch keine Beweise dafür, dass es Reunion geben könnte. 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Shop den Look von Jennifer Aniston: