Jeremy Meeks: Krasser Shitstorm für Baby-Foto

Freundin Chloe Green brachte einen gesunden Jungen zur Welt

Es begann als Affäre: Gefängnis-Model Jeremy Meeks, 43, verließ für Topshop-Erbin Chloe Green, 27, im letzten Jahr seine Ehefrau. Ende März folgte die Überraschung als bekannt wurde, dass das Paar Nachwuchs erwartet. Nun brachte Freundin Chloe einen gesunden Jungen zur Welt - doch nicht jeder freut sich mit den Neu-Eltern.

Nach Affäre: Vaterfreude bei Jeremy Meeks

2014 machte ein Knast-Foto Jeremy Meeks über Nacht zu einem der gefragtesten Männermodels der Welt. Der 34-Jährige musste damals wegen illegalen Waffenbesitzes ins Gefängnis - Ehefrau Melissa, mit dem das Model einen 9-jährigen Sohn hat, stand ihrem Mann stets zur Seite.

Dann tauchten im Sommer 2017 plötzlich krasse Fotos auf, die den 34-Jährigen knutschend mit Milliardärs-Tochter Chloe Green zeigten. Prompt folgte die medienwirksame Trennung von Jeremy und Ex Melissa - eine Schlammschlacht war vorprogrammiert.

Chloe Green ist Mutter geworden

Erst vor wenigen Wochen wurde schließlich bekannt, dass Jeremy Meeks zum zweiten Mal Vater wird - nun darf sich der 34-Jährige erneut über Nachwuchs freuen. Mit einem zuckersüßen Instagram-Foto gab das Männermodel bekannt, dass Freundin Chloe Green einen gesunden Jungen zur Welt gebracht hat - auch der Babyname ist bereits bekannt:

 

 

Zu dem Post schrieb er: 

Wir freuen uns, euch die Geburt unseres wunderschönen Sohnes Jayden Meeks-Green verkünden zu dürfen,

so Jeremy.

Krasser Shitstorm für Baby-Foto

Weiter heißt es, dass sein Sohn bereits am 29. Mai 2018 das Licht der Welt erblickt habe, Mutter und Baby seien wohl auf. Dennoch bittet Jeremy Meeks seine Fans auch um Privatsphäre. Verständlich, denn immer noch muss sich der 34-Jährige die krassen Vorwürfe seiner Fans gefallen lassen. Auch unter dem eigentlich so niedlichen Posting hagelt es etliche Negativ-Kommentare:

Nein, ich werde eure Privatsphäre nicht respektieren, denn du hast deine Ex-Frau auch nicht respektiert.

Wie kannst du nur nach Respekt fragen, wenn du nicht einmal Respekt vor der Ehe hattest. 

Es tut mir so leid für deine Ex-Frau und deinen Sohn!

Pfui! Du hast die Frau verlassen, die die ganze Zeit bei dir war, als du im Gefängnis warst - und das nur für Geld!

Okay, aber was ist mit deinem Kind, welches du für Chloe verlassen hast? Ich wette, dein armer Sohn fühlt sich unglaublich schlecht, wenn er sieht, wie du seinen Halbbruder aufziehst, während er für dich offenbar nicht mehr zu existieren scheint.

So und ähnlich mies lautet eine Vielzahl der krassen Kommentare.

Findest Du den Shitstorm gerechtfertigt? Stimme in unserer Umfrage ab!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

 

Findest du den Shitstorm unter dem Baby-Foto gerechtfertigt?

%
0
%
0