Jim Parsons: Zuckersüße Liebeserklärung an seinen Freund

Der "The Big Bang Theory"-Star und Todd Spiewak sind seit 14 Jahren glücklich vergeben

Bei "The Big Bang Theory" kennen wir Jim Parsons, 43, als den hochintelligenten Physiker "Sheldon Cooper", der mit großen Gefühlen nur wenig am Hut hat und kaum aus sich herauskommt. Privat sieht das bei dem Schauspieler schon ganz anders aus. Denn zu dem 14. Jahrestag mit seinem Partner Todd Spiewak überraschte er diesen mit einer zuckersüßen Liebeserklärung via Instagram. Holt schon mal die Taschentücher raus!

Jim Parsons: "Das Beste, was mir je passiert ist"

Dass Jim Parsons Humor hat, wissen wir spätestens seit seiner Rolle in der Erfolgsserie "The Big Bang Theory". Dass der 43-Jährige allerdings auch eine ziemlich romantische Ader hat, dürfte für viele Fans eher neu sein. Doch jetzt hinterließ der Schauspieler eine herzergreifende Liebesbotschaft an seinen Liebsten Todd Spiewak auf Instagram:

Ich traf diesen Kerl (der mit dem Mikro) heute vor genau 14 Jahren und das war das Beste, was mir je passiert ist. Eines der größten Geschenke für mich ist, dass er mich nicht länger zum Karaoke-Singen mitnimmt.

 

 

Parsons Liebeserklärung rührt die Fans

Dazu postete der Spaßvogel ein niedliches Foto mit seinem Liebsten, das die Zwei ganz offensichtlich beim Karaoke-Singen zeigt. Denn während Jim verträumt in die Kamera schaut, schreit Todd mit voller Kraft ins Mikrofon. Kein Wunder, dass die Follower des 43-Jährigen von so einer süßen Liebeserklärung mehr als begeistert sind und den "TBBT"-Star mit lieben Kommentaren überschütten:

Du bist so süß.

 Das ist das wunderschönste Foto, das ich jemals gesehen habe.

Das ist verdammt bezaubernd.